Mottoparty im Garten

Feste feiern mit der passenden Deko

Gedeckter Tisch im Garten
© meinikof/Shutterstock.com

Du willst ein richtig cooles Sommerfest in deinem Garten feiern und suchst noch nach einer passenden Dekoidee? Dann feier‘ doch einfach mal mit deinen Freunden eine angesagte Mottoparty! Wer weniger Platz hat, kann einzelne Elemente auswählen und diese natürlich auch problemlos auf Balkon und Terrasse umsetzen. Doch egal, ob kleine oder große Location bzw. für welches Thema du dich entscheidest, ein Motto gilt in jedem Fall: Let’s party!

Trendiger Boho Style

Gartenparty Boho Stil
© Bogdan Sonjachnyi (1), imagelab.be (1)/Shutterstock.com

Das lässig lockere Lebensgefühl der Hippies kannst du dir ganz leicht mit einer Mottoparty in den Garten holen. Dazu stellst du einfach einen Holztisch unter einen alten Obstbaum, über den du locker eine Fransentischdecke wirfst (wichtig: bloß nicht zu perfekt!). Dazu viele Kerzen, die am besten auf einem Tablett arrangiert werden, sowie ein paar Glaskugelwindlichter, die du mit ein wenig Draht sicher an Bäumen und Sträuchern befestigen kannst. Als Sitzgelegenheit eignen sich schlichte (Boden)Kissen und Hocker.

daheim.de-Styling-Tipp: Ebenfalls hübsch dazu: Accessoires, die ein wenig orientalisches Flair verbreiten (z. B. Beistelltische). Eine Kuscheldecke im Fransenlook sorgt für wohlige Wärme zu späterer Stunde.

Laterne und Decke
© daheim.de

Natürlicher Look

Gartenparty natürlicher Look
© Martina Grau/Shutterstock.com

Es grünt so grün, lautet die Devise bei einer naturnahen Tischdeko. Neben schlichtem Geschirr in natürlichen Tönen sowie Gläsern und Besteck in ruhigen Tönen brauchst du eigentlich nur eines: jede Menge Zweige, Blüten und Blätter. Edle Akzente kannst du mit ausgewählten Stücken in Silber setzen. Für die Tischwäsche am besten Baumwoll- oder Leinenstoffe wählen, die ähnlich wie beim charmanten Country Chic ruhig auch mal frech kariert sein dürfen.

daheim.de-Styling-Tipp: Porzellan und Keramik in saftigem Apfelgrün sorgen für Frische auf dem Tisch. Besonders angesagt im Moment: grafische Muster und Formen. Dekolaternen und Kerzen sollten in schlichtem Weiß gehalten sein, damit sie den natürlichen Elementen nicht die Show stehlen.

Teller grün, weiße Laterne
© daheim.de

Romantischer Shabby Chic

Gartenparty romantischer Shabby Chic
© Kachergina (1), Natalia Kirichenko (1)/Shutterstock.com

Romantische Blumenmuster in Verbindung mit Weiß zaubern dir schnell einen Hauch von Shabby Chic in den eigenen Garten. Neben dem farblich passenden Geschirr und frischen Blumen – ebenfalls in zarten Rosétönen – erfordert dieser Stil unbedingt auch liebevoll Handgemachtes wie beispielsweise ein paar süße Cupcakes, die auf einer niedlichen Etagere präsentiert werden. Kleine Gastschenke, die du einfach nur in eine aufgezogene Tischschublade stellst, hinterlassen einen bleibenden Eindruck bei deinen Gästen, der garantiert positiv ausfallen wird.

daheim.de-Styling-Tipp: Besonders gut funktioniert der Shabby-Stil mit ein paar Möbelstücken im hellen Landhausstil (z. B. Küchenstühle). Witzig dazu und ebenfalls passend für draußen: Blütenstoffe in Kombination mit niedlichen Tiermotiven.

Weißer Holzstuhl, Blumenkissen
© daheim.de

Upcycling im Vintage-Stil

Gartenparty Vintage Stil
© SewCream (1), Agnes Kantaruk (1)/Shutterstock.com

Upcycling liegt voll im Trend. Warum also die kreativen Ideen nicht auch für deine nächste Mottoparty nutzen? Aus Jutestoff und Großmutters alten Häkeldeckchen lassen sich hervorragend kleine Wimpelketten basteln. Das Geschirr ist bei diesem Fest bewusst ein kunterbunter Vintage-Mix, und eine simple Holzkiste kannst du zum origenellen Behälter für ein prachtvolles Blumenbouquet umbauen. Dazu benötigst du nur ein wenig Paketschnur, die du als geometrisches Muster über die Kiste spannst. In die so entstandenen kleinen Kammern stellst du kleine Glasvasen oder Flaschen, die du mit Blüten und Gräsern nach Wahl bestückst.

daheim.de-Styling-Tipp: Viele Hersteller haben derzeit Porzellan und Geschirr im Sortiment, das bewusst auf Vintage-Elemente wie zarte Rosenmuster setzt. Tolle  Holzkisten zum Basteln findest du auch in Möbelhäusern und Onlineshops.

Blumen Geschirr, Holzkiste weiß
© daheim.de

Maritime Klassiker

Gartenparty Maritimer Look
© Vanila91 (1), Daria Minaeva (1)/Shutterstock.com

Maritime Deko gibt es schon seit vielen Jahren, aber dennoch lieben wir sie jeden Sommer aufs Neue, weil sie uns das Meeresrauschen nach Hause holt. Zudem bringen wir ja doch aus jedem Urlaub an der Küste wieder ein paar Muscheln mit, die sich hervorragend als Accessoires für diese Mottoparty eignen. Übrigens lässt sich aus ihnen auch ein witziger Muschelvorhang für draußen basteln. Auf dem Tisch unterstützen die typischen, dunkelblauen Streifenmuster in Kombination mit Weiß oder Crème und ganz viel Glas – als Windlicht oder geheimnisvolle Flaschenpost – das nordische Wohngefühl.

daheim.de-Styling-Tipp: Dunkelblaues Geschirr muss nicht immer nur klassisch gestreift sein. Zudem passen moderne Gartenmöbel im skandinavischen Stil ebenfalls sehr gut zum maritimen Flair.

Blau weiße Teller, Stuhl am Strand
© daheim.de

Fröhliche Eiszeit

Gatenparty Früchte Eis
© Halfpoint (1), hadasit (1)/Shutterstock.com

Sommer, Sonne, Eis essen – und das am besten am hauseigenen Strand. Mit lustigen Pool-Accessoires (neben dem drinnen und draußen beliebten Quietschentchen in diesem Jahr besonders angesagt: Flamingos!) solltest du bei dieser Mottoparty auf viel natürliches (Alt)Holz setzen, das an Stege, Bootshäuser oder Treibholz im Wasser erinnert. Einzelne Bretter oder Schilder in Aquatönen spiegeln die Farbe des Meeres wider oder erinnern an unbeschwerte Tage im Freibad. Da selbstgemachtes Eis leider viel zu schnell schmilzt, kannst du Eiswaffeln auch mit frischen Früchten füllen.

daheim.de-Styling-Tipp: Jede Menge Eiswürfel in einer großen Schale (am besten mit elegantem Standfuß) sorgen dafür, dass deine Getränke immer schön kalt sind. Dekorative Glasvasen mit farbenfrohen Sommerblüten passen gut zu den bunten Früchten.

Eisschale, Vase aus Glas
© daheim.de

Tropical Feeling

Gartenparty Tropical Style
© Lemusique/Shutterstock.com

Der Hit in diesem Sommer: tropisch-exotische Dekorationen. Diese kannst du nach Belieben miteinander kombinieren. Dabei gilt: je bunter, desto besser. Als Basiston solltest du aber immer das Grün der Palmen und anderer Pflanzen wählen, um deiner Mottoparty eine natürliche Stimmung zu geben, die du dann mit anderen Sommerfarben ergänzen kannst. Wenn du Abenteuerreisen magst, kannst zu zusätzlich ein paar Koffer und anderes Equipment in den Garten stellen. Als Einladungskarten verwendest du natürlich Postkarten ferner Länder, die du zuvor gesammelt hast.

daheim.de-Styling-Tipp: Ein echter Hingucker und total trendy sind Dekogefäße in Ananasform. Kissen mit Blättermotiven findet man derzeit auch beim angesagten Botanical Style – einfach für die Party mit nach draußen nehmen!

Schale Ananas, Kissen Farne
© daheim.de

Scandi-Glück in Schwarz-Weiß

Gartenparty Scandi Chic
© Sarbinaz (1), Elena Kor (1)/Shutterstock.com

Ein weiterer großer Trend in diesem Jahr ist der skandinavische Wohnstil, der mit ruhigen Farben und geometrischen Mustern aufwartet. Auch deine Mottoparty im Freien lässt sich in dieser Farbwelt – vornehmlich Schwarz und Weiß in Kombination mit hellem Holz – gestalten. Besonders schick dazu sehen einzelne Accessoires in Gold oder Silber aus, und auch natürliches Grün in Form von Kräutern oder Sukkulenten sollte auf dieser Tafel keinesfalls fehlen.

daheim.de-Styling-Tipp: Tiefschwarze Accessoires, z. B. Laternen oder Pflanztöpfe, veredeln diesen Look zusätzlich.

Windlicht, Blumentopf schwarz
© daheim.de

Zarte Klänge in Pastell

Gartenparty Pastell
© IMG StockStudio/Shutterstock.com

Pastell erlebt schon seit einiger Zeit ein großes Comeback im Wohnbereich. In Verbindung mit metallischen Tönen, vornehmlich Kupfer, wirken die verschiedenen Pudertöne und hellen Blaunuancen sogar richtig elegant. Diese sind auch deshalb wichtig, damit deine Mottoparty optisch nicht zum lieblichen Kinderfest wird. Neben hochwertigem Geschirr auf dem Tisch verbreiten moderne Blumenarrangements ihre extravagante Wirkung, was ebenfalls für ein „Erwachsenenambiente“ sorgt.

daheim.de-Styling-Tipp: Ein echtes Comeback erleben derzeit farbige Gläser. Dekokissen in Pastelltönen machen harte Stühle und Bänke gleich viel gemütlicher.

Windlichter rosé, Kissen Pastell
© daheim.de

Knallbunte Beerentöne

Gartenparty Beeren Farbe
© Darya Roe/Shutterstock.com

Ein Fest der Farben – so könnte die Beschreibung für diesen Tisch lauten. Die knalligen Orange-, Rot- und Beerentöne läuten zudem den Herbst ein und machen sich deshalb auch gut auf einer Erntedankparty im Garten. Rustikales Holz unterstreicht das ländliche Flair ebenso wie frische Blumen aus dem Bauerngarten. Ein aktueller Food-Trend, der in Verbindung mit bunten Beerenfrüchten die farbenfrohe Stimmung betont: Drip Cakes, also Torten mit Ganache-Frostings, die wie flüssige Schokolade am Tortenrand heruntertropfen.

daheim.de-Styling-Tipp: Neben der üppigen Dekoration sollte das Tafelbesteck hier lieber ein wenig schlichter ausfallen. Mit Etageren kannst du verschiedene Dekoebenen erzielen.

besteck, Etagere
© daheim.de

Produktempfehlungen von Segmüller

Ähnliche Artikel