Das Sofa – Trendmöbel 2018

Mach’s dir bequem

Modulares Sofa in Trendfarbe Grau
© Africa Studio/Shutterstock.com

Nicht erst seit uns die skandinavische Wohnphilosophien Hygge und Lagom vom Glück der kuscheligen Einrichtung vorschwärmen, wollen wir es daheim gemütlich haben. Dazu gehört natürlich auch das richtige Sofa, das im Jahr 2018 zum Superstar im Wohnzimmer wird. Wir haben uns für dich nach den angesagtesten Trends der Saison umgesehen.

Sofa-Stile für jeden Geschmack

Scandi Chic

Schlafsofa Turi von Segmüller, Scandi Chic
© daheim.de

Die typisch skandinavisch klaren Formen und dezenten Farben strahlen nicht nur sehr viel Ruhe aus. Möbelstücke in diesem Look, vor allem moderne Sofas, lassen sich wunderbar mit anderen Wohnstilen kombinieren und lassen uns gleichzeitig in den eigenen vier Wänden entspannt relaxen.

Aquatöne

Blaues Ecksofa inn hellem Wohnzimmer
© daheim.de

Neben dem Dauerbrenner Grau und verschiedenen Grüntönen gehören auch dunkles Blau sowie Graublau zu unseren diesjährigen Favoriten. Vor allem die kräftigeren Nuancen wirken, kombiniert mit Holz oder Beige- und Brauntönen, immer edel und elegant.

Vintage

Sofa Leaf von Kare im Vintage-Stil bei Segmüller
© daheim.de

Seit Jahren ein gern gesehener Gast in unserem Zuhause sind gemütliche braune Ledersofas. Modelle in Patchwork-Optik, am liebsten in Verbindung mit dunklem Grün, peppen den trendigen Vintage-Moment zusätzlich auf. Die schlichteren rostbraunen Modelle harmonieren nach wie vor sehr gut mit dem modernen Industrial Style.

Naturnah

Sofa mit Holzelementen
© Photographee.eu/Shutterstock.com

Echtes Holz spielt eine wichtige Rolle in der Raumgestaltung und soll deshalb möglichst offen präsentiert werden – warum also nicht auch an unserem Lieblingsmöbel im Wohnzimmer, dem Sofa? Vor allem Akzente in hellem Holz liegen dabei absolut im Trend.

Das Sofa, ein Multitalent

Variabel

Ecksofa Change von Segmüller
© daheim.de

Ob einfach mal wegklappen, umstellen oder verschieben – flexibel wie unser Leben sollen auch unsere Sitzmöbel sein. Deshalb lassen sich Sofas heutzutage sehr vielseitig planen, und auch die Formensprache lässt von rund bis eckig keinerlei Wünsche offen.

 

Minimalistisch

Gelbes Sofa vor grauer Wand
© daheim.de

Der neue Purismus zeigt sich besonders bei praktischen Schlafsofas, die mit wenigen Handgriffen vom nächtlichen Ruhebett zur stylischen Sitzgelegenheit im Wohnzimmer werden – gerne auch mal in einer hippen Signalfarbe, wenn das sonstige Umfeld in gedeckten Tönen gehalten ist. Aufgrund der eher sparsamen Polsterelemente werden die passenden Kissen und Decken einfach dazu dekoriert.

Outdoor

Graues Outdoorsofa auf Dachterasse
© daheim.de

Draußen wohnen ist seit Jahren das Schlagwort schlechthin für Balkon und Terrasse. Daher werden auch die Outdoor-Möbel immer komfortabler, heißt: Liegestuhl und Klappliege waren gestern, heute wollen wir uns mit einem coolen Sommerdrink auf einem schicken Gartensofa niederlassen.

Relaxen

Recamiere Vittoria von Segmüller
© daheim.de

Ob Daybed, Chaiselounge oder Récamière – gemeint ist am Ende doch immer dasselbe, denn all diese Begriffe umschreiben ein Möbelstück, das uns nicht erst seit diesem Jahr besonders ans Herz gewachsen ist. Das trendige Liegemöbel eignet sich ebenso gut fürs gemütliche Schmökern wie für den kurzen Mittagsschlaf. Besonders edel wirken Modelle mit Bezügen aus Samt oder Velours.

Klein, aber oho

Grau-Schwarzer Schlafsessel vor blauer Wand
© daheim.de

In Zeiten, wo Wohnraum immer knapper und teurer wird, müssen sich auch die Möbel anpassen. Kein Wunder also, dass Schlafsessel immer beliebter werden. Tagsüber zum praktischen Sitzmöbel zusammengeklappt, bietet das „kleine Sofa“ nachts ausreichend Platz für friedliches Schlummern – zumindest für eine Person. Auch als Übernachtungsmöglichkeit für Gäste ist der Schlafsessel eine platzsparende und somit gute Lösung.

Produktempfehlungen von Segmüller

Kommentare

Ähnliche Artikel