Absolut lässig: Moderner Country Chic

Frische Farben fürs Landhaus

Moderner Country Chic
© Chehova/Shutterstock.com

Landhauswohnen muss nicht immer nur weiß sein. Wir zeigen dir, wie du mit neuen Farben, trendigen Möbelstücken und tollen Accessoires den modernen Country Chic als Abwandlung des rustikalen Wohnstils in dein Zuhause bringen kannst. Aber keine Angst: Grundsätzlich bleiben die hellen Cremetöne und damit auch die Geborgenheit, die von dem ländlichen Wohngefühl ausgeht, ebenso wie die traditionellen Farben Rot, Blau und Grün auch bei der moderneren Variante erhalten. Sie werden nur auf andere, etwas coolere Art präsentiert. Zudem bestimmen nach wie vor auch jede Menge Holz und andere Naturmaterialien diesen Einrichtungsstil. Auch auf romantische Blumenmuster musst du nicht verzichten – sie werden nur ein wenig anders kombiniert.

FARBEN

Schwarz ist das neue Weiß

Moderner Country Chic, Schwarztöne
© J. Croese (1), Jane Rix (1)/Shutterstock.com

Beim modernen Country Chic dürfen die hellen Möbel des Landhausstils auch mal durch die schwarze Variante ersetzt werden, was besonders gut in der Küche sowie auch im Esszimmer funktioniert. Jedoch sollte man diese Akzente mit Bedacht setzen, damit es nicht zu düster und schwer wird. Elegant dazu wirken Wohnaccessoires in Gold oder Messing.

Graue Maus? Von wegen!

Moderner Country Chic, Grautöne
© Mavo (1), Jane Rix (1)/Shutterstock.com

Die Trendfarbe Grau macht auch vor der Landhausküche nicht Halt, deren Fronten in diesem Ton gleichermaßen edel wie geheimnisvoll wirken. In Verbindung mit warmen Erdfarben und dunklen Hölzern entsteht ein ähnlich gemütliches Gefühl wie in der klassischen weißen Variante. Eine graue Küche im modernen Country Chic kann man zudem sehr gut mit Glas oder Edelstahl kombinieren, beispielswiese durch entsprechende Arbeitsplatten oder Nischenrückwände.

Grüner Daumen

Country Chic grün
© Enrika Samulionyte (1), Jane Rix (1)/Shutterstock.com

Natürliche Grüntöne lassen uns beim modernen Country Chic wieder durchatmen. Dabei ist es egal, ob nur ein paar schöne Blütenzweige in einer Vase auf dem Tisch drapiert oder einzelne Möbelstücke in dieser Farbe angestrichen werden. Letzteres wird am schönsten, wenn man sie ähnlich wie beim Shabby-Wohnen auf alt trimmt, denn eine solch abgeplatzte Stelle erweckt den Anschein, als ob sie ähnlich wie ein altes Bauernhaus die eine oder andere Geschichte erzählen kann.

Pastell mal anders

Bunte Eisenstühle auf Pastellhintergrund mit Farbkarten
© Lucy Liu; tashechka/Shutterstock.com

Dass zarte Farben auch im Landhaus wunderschön aussehen, haben wir uns längst beim englischen Country Chic mit seinen romantischen Rosenmustern abgeschaut. Bei der modernen Variante sind es eher farbenfrohe alte Eisenstühle, die wie beim Industrial Style in der Küche oder im Garten platziert werden. Doch auch das Geschirr und die Heimtextilien dürfen in diesen Nuancen gehalten sein, da sich Pastelltöne generell sehr gut mit Holz verstehen.

Kunterbunt ist gefragt

Moderner Country Chic, Bunt
© daheim.de, Jane Rix/Shutterstock.com

Holzstühle gehören seit Jahrhunderten ins Bauernhaus. In der farbenfrohen Version sorgen sie beim modernen Country Chic für gute Laune im Haus und entlocken auch Gästen ein zustimmendes Lächeln. Wichtig ist nur, dass dann die übrige Einrichtung und Accessoires in gedeckten Farben gehalten ist, damit kein „Kindergartengefühl“ entsteht.

Frische Brise mit Aquatönen

Bad in Aquatönen
© Africa Studio/Shutterstock.com; daheim.de

Traditionell findet man dunkle Blautöne vor allem in nordischen Reetdachhäusern oder Bauernkaten. Doch auch die helleren Farben des Meeres sind dort sehr beliebt. Neuerdings auch bei uns, denn egal ob für Omas alten Buffetschrank oder im Bad: ein türkisblauer Anstrich sieht beim modernen Country Chic immer toll aus.

MATERIALIEN

Back to nature

Bank Boston von Segmüller
© daheim.de

Weiß lasiertes Holz ist der neue Trend bei den Holzmöbeln. Man soll anhand der durchscheinenden Maserung noch erkennen, dass es sich bei dieser Bank oder Kommode um ein echtes Stück Natur handelt. Auch die großen Esstische müssen nicht mehr unter einer dicken weißen Farbschicht versteckt werden. Beim modernen Country Chic darf an den Kanten sogar noch die ursprüngliche Rinde sichtbar werden, und auch die Form darf ruhig die Unregelmäßigkeiten einer Baumscheibe aufweisen.

Glänzender Effekt

Pendelleuchte Elsa von Segmüller
© daheim.de

Die antike Stalllampe präsentiert sich in modernem Kupfer – und das sogar mitten im Wohnraum. Auch Messing harmoniert wunderbar mit dem traditionellen Holz von Landhausmöbeln. Möbelstücke des Industrial Styles passen ebenfalls sehr gut zum modernen Country Chic, weshalb man hier immer häufiger metallische Effekte an Tisch- und Stuhlbeinen entdecken kann.

Gutes aus Stein

Buntes Geschirr
© daheim.de

Handgefertigtes liegt wieder voll im Trend, weshalb man auf der rustikalen Landhaustafel des modernen Country Chics statt klassischem Porzellan mit Rosen- oder Zwiebelmuster mittlerweile auch schlichtes Steingut mit seinen natürlichen Unebenheiten und zum Teil extravaganten Lasuren sieht.

Patchwork-Stoffe & mehr

Rosa-rotes Sofa im Landhausstil
© daheim.de

Karierte und gestreifte Stoffe gehören zu den Klassikern des Landhauswohnens. Warum nicht mal etwas Neues ausprobieren und Möbelbezüge in Patchwork-Optik ausprobieren? Auch Kissen, Decken und andere Heimtextilien dürfen ruhig mal etwas auffälligere Farbkombinationen haben. Vom Scandi Chic entliehen sind die rustikalen weißen Felle, die alpines Flair in den Raum zaubern.

Neues für Wand und Boden

Wandgestaltung Moderner Country Chic
© Photographee.eu/Shutterstock.com

Blumen- und Pflanzenmuster auf Tapeten sind derzeit ebenso angesagt wie Modelle, die eine unverputzte Optik oder sogar eine Steinmauer imitieren. Mit Ornamenten bemalte Fliesen zieren wieder häufiger unsere Wände und selbst das lange Zeit eher verpönte Terracotta erlebt am Fußboden ein regelrechtes Comeback.

Alle genannten Trends eignen sich hervorragend für den modernen Landhausstil, doch am Ende gilt auch hier: Erlaubt ist, was gefällt, und manchmal muss es eben ein Mix aus Allem sein. Also trau’ dich ruhig und kreiere deinen eigenen Country Chic!

 

 

Produktempfehlungen von Segmüller

Ähnliche Artikel