Starter-Kit für deine Wohnung: Kissen

Gemütlichkeit für Sofa und Sessel

Sofakissen bunt mit Muster
© daheim.de

Ohne Kissen wird’s einfach nicht gemütlich auf dem Sofa, im Sessel oder auf dem Stuhl. Deshalb gehören die kleinen Polsterungen zu den absoluten Basics in deiner neuen Wohnung. Und sie haben noch einen sensationellen Vorteil: Wenn dir Design und Farbe nicht mehr gefallen oder du im Raum neue Akzente setzen willst, tauschst du einfach die Bezüge durch neue aus!

Sofakissen zum Wohlfühlen

Dein Sofa wird durch passende Kissen erst zur Wohnfühl-Oase in den eigenen vier Wänden – und natürlich auch zum Hingucker, wenn du mit den quadratischen Accessoires kleine Farb-Highlights setzt. Ist dein Sofa uni, kannst du nach Lust und Laune mit bunten Mustern und Drucken experimentieren, von orientalisch bis ethno, mit Blumen oder Ornamenten. Bei einem kleinen Wohnzimmer solltest du aber nicht übertreiben, sonst wirkt der Raum schnell unordentlich und vollgepackt.

Kissen mit Blumenmustern
© daheim.de; Flaffy/Shutterstock.com

Einfarbige Kissen – der Klassiker

Ist dein Sofabezug bereits gemustert, bringen einfarbige Sofakissen in kräftigen Farben etwas Ruhe in den Raum. Auch hier kannst du natürlich bunte Farben mixen. Einfarbige Kissenbezüge eignen sich aber auch hervorragend, um immer wieder saisonal umzudekorieren. Im Frühling Pastelltöne, im Sommer kräftige Farben, im Herbst warme Orange- und Brauntöne und im Winter dezentes Weiß … hier darfst du dich kreativ austoben und hast im Handumdrehen deinem Wohnzimmer einen völlig neuen Look verpasst.

Kissen im Metallic-Look

Oder gehörst du zu denjenigen, die im Leben gar nicht genug Glitzer um sich haben können? Dann nutze den Trend und experimentiere mit Kissen im Metallic- und Pailletten-Look. Doch Achtung: Die Paillettenbezüge sind überwiegend als Dekokissen ein Highlight. Als Kopfkissen beim Fernsehabend sind sie wegen ihrer rauen Struktur eher ungeeignet.

Kissen im Metallic-Lok
© daheim.de; sergio34/Shutterstock.com

Welcher Stoff für Sofakissen?

Sollen deine Sofakissen nicht nur dekorativ, sondern auch kuschelig weich für gemütliche Stunden auf der Couch sein, eignen sich weiche Materialien wie Samt oder Viskose. Im Winter halten rustikale Modelle aus Wolle auf dem Sofa schön warm, im Sommer können die Kissen auch aus Leinen oder Baumwolle sein.

Nicht zu vergessen: Sitzkissen

Hast du in deinem neuen Daheim einen Esstisch mit Holzstühlen? Oder Gartenstühle auf der Terrasse oder dem Balkon? Dann solltest du über die Anschaffung von Stuhlkissen nachdenken, denn sie machen das Sitzen auf der harten Holzfläche bequemer. Die flachen Sitzunterlagen haben meist Bänder an den Ecken, mit denen du sie am Stuhl festbinden kannst. Dann rutschen deine Gäste beim Kaffeeklatsch nicht ständig unruhig hin und her. Unser Tipp: Sitzkissenbezüge aus Baumwolle lassen sich in der Maschine gut waschen.

Produktempfehlungen von Segmüller

Ähnliche Artikel