Klapptische für kleine Räume

Tisch-Ideen zum Platzsparen

weißer Klapptisch mit roten Stühlen
© daheim.de

Mit den Tischen in einer Wohnung ist das so eine Sache: Nicht jeder lebt in einem weitläufigen Apartment mit eigenem Essbereich oder Arbeitszimmer. Da muss so ein Tisch schon mal multifunktional sein – oder sich ganz klein machen. Richtig viel Platz sparst du zum Beispiel mit Klapptischen, die nach dem Essen oder Arbeiten zusammengeklappt und praktisch unter dem Bett oder in der Abstellkammer verstaut werden können.

Klapptisch und -stuhl auf Balkon
© Yulia Grigoryeva/Shutterstock.com

Du hast schon einen hübschen Klapptisch, der viel zu viel Zeit alleine auf dem Balkon verbringt? Dann hol doch das gute Stück in deine vier Wände und bring es regelmäßig zum Einsatz! Wettergegerbtes Holz freut sich über einen neuen Anstrich in deiner Lieblingsfarbe. So peppst du den Tisch auf und schaffst neue Akzente im Raum! Das Tolle daran: Das Lackieren eines so kleinen Tischs dauert nicht lang und macht sogar Spaß.

Den richtigen Tisch finden

Fast noch praktischer sind fest montierte Wand-Klapptische, die sich superleicht nach oben klappen lassen, wenn du Platz zum Kochen brauchst oder mit dem Essen fertig bist. Die Scharniere werden einfach stabil an die Wand geschraubt, Tischplatte dran, und los geht’s. Wer jetzt an einsame Abende in der Mini-Küche denkt, liegt falsch, denn von den kleinen Tischplatten kann man natürlich auch zwei nebeneinander an die Wand schrauben – und fertig ist das Essvergnügen für bis zu drei Personen. Ganz ausgefuchst ist übrigens die neue Generation von Couchtischen, die speziell für kleine Wohnungen entwickelt wurden: Ihre Tischplatten befinden sich auf einem nach oben hin ausklappbaren Gestell, mit dem man den Couchtisch ganz einfach zum Esstisch macht.

Ausziehen! Also, den Tisch…

Klapptische sind nicht dein Ding? Keine Sorge, Platz sparen kannst du trotzdem. Dankenswerterweise hat sich nämlich der Trend zu größenmäßig abgestuften Beistelltischen auch auf höhere Tische ausgeweitet: Ein Set aus zwei ineinander-schiebbaren Tischen kannst du heutzutage auch auf Esstisch-Höhe bekommen. Da ist dann sogar noch Platz für Gäste an der Mini-Tafel. Und natürlich dürfen wir auch den ganz klassischen kleinen Esstisch mit Auszieh- oder Anbau-Funktion nicht vergessen: Von der mittig integrierten ausklappbaren Erweiterung bis zum ausziehbaren Tischplatten-Element auf Schienen am Rand gibt es alles, was das Herz begehrt. Jetzt musst du dich nur noch für ein Modell entscheiden …

Weißer Ausziehtisch
© daheim.de

Produktempfehlungen von Segmüller

Ähnliche Artikel