Bastle eine Laterne für St. Martin oder das Lichterfest

Mit Blättern und Licht zaubern

Laterne fuer St Martin Segmueller
© MarinaLohrbach/Shutterstock.com

Egal ob eine Laterne für St. Martin, das Lichterfest oder ein zauberhaftes Windlicht für Zuhause: Mit herbstlichen Blättern lassen sich ganz einfach fantastische Lichtspiele basteln.

Selbstgebastelte Laterne

Eine einfache Laterne für St. Martin oder das Lichterfest kannst du aus Transparentpapier, einer runden Käsepackung (oder Laternenrohlingen aus dem Bastelbedarf) und einer Stableuchte mit LED leicht selber herstellen. Bekleben kannst du sie mit Motiven aus farbigem Transparentpapier oder ganz einfach mit buntem Herbstlaub.

So geht’s: Für die Laterne das Transparentpapier in der gewünschten Höhe um Boden und Deckel kleben. Vorher das Loch zuschneiden, durch das die LED später in die Laterne gelangt. Dann die Herbstblätter oder Papiermotive mit weißem Bastelkleber gleichmäßig einstreichen, den du vorher zu gleichen Teilen mit Wasser verrührt hast.

Laterne dekoriert mit Blättern
© daheim.de; AnnaOk/Shutterstock.com

Windlicht für Zuhause

Genau so kannst du auch ein herbstliches Windlicht für Zuhause herstellen. Dafür einfach eine schlichte Laterne oder ein rundes Glas für ein Teelicht mit den Blättern bekleben. Fertig ist eine zauberhafte Dekoration, die für ein wundervolles Licht und tolle Stimmung sorgt.

daheim.de Tipp: LED-Kerzen bieten dabei eine sichere Variante für den dauerhaften Einsatz in der kuscheligen Jahreszeit.

Produktempfehlungen von Segmüller

Ähnliche Artikel