Spieglein, Spieglein … nicht nur an der Wand

Märchenhafter Glanz

Spiegel im Schlafzimmer, Spieglein, Spieglein
© Africa Studio/Shutterstock.com

Schon im Märchen von Schneewitchen und den sieben Zwergen wurde mit dem Ausruf „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ ein Möbel um Rat gefragt. Noch immer lösen wir mit einem Spiegel unsere Beauty- und Stylingprobleme, doch auch als dekoratives Wohnaccessoire ist er inzwischen unverzichtbar. Deshalb ist es wirklich an der Zeit, dem glänzenden Raumgestalter mal wieder ein paar Fragen zu stellen:

Kosmetik & mehr

Schminktisch mit Spiegel
© daheim.de

Spieglein, Spieglein … Brauche ich dich wirklich im Schlafzimmer?

Unbedingt, denn gerade dort, wo all deine stylischen Kleidungsstücke im Schrank lagern, ist auch der richtige Platz für einen eigenen kleinen Schminktisch mit Spiegel. Alternativ kannst du mich auch als verspiegelten Schmuckschrank kaufen und auf diese Weise für dein perfektes Styling nutzen.

Glamour, Baby!

Schminktisch mit beleuchtetem Spiegel
© Africa Studio/Shutterstock.com; daheim.de

Spieglein, Spieglein … Warum bist du immer so schön schlicht?

Bin ich doch gar nicht! Wenn ich ein wenig angestrahlt werde und dadurch ins Rampenlicht deines Raumes rücke, zieht ein Hauch von Hollywood bei dir daheim ein. Fürs Bad kannst du dir moderne LED-Spiegelleuchten besorgen, die du ganz einfach über deinem alten Modell anbringst – fertig ist der extravagante „Show“-Charakter! Simple Lichterketten erzeugen bei Kosmetiktischspiegeln übrigens eine ähnliche Wirkung.

Moderne Opulenz

Spiegel mit Goldrahmen
© daheim.de; © Photographee.eu/Shutterstock.com

Spieglein, Spieglein … Ist dein barockes Kleid mit viel Gold überhaupt noch angesagt?

Na klar, vor allem beim Vintage-Look. Aber auch mit einer modernen Einrichtung kannst du meine goldenen Elemente (alternativ: Messing) wunderbar kombinieren. Diese können sich dann an Leuchten und Wohnaccessoires wiederholen.

Glänzende Aussichten

Spiegel mit Silberrahmen
© ESB Professional/Shutterstock.com; daheim.de

Spieglein, Spieglein … Liegt Silber ebenfalls im Rahmen deiner Möglichkeiten?

Bei romantischen Wohnstilen wie beispielsweise dem eleganten Shabby Chic mit seinem herrlich weißen Wohnambiente ist jede Menge Silber (auch Bauernsilber in Form von Windlichtern und Kerzenleuchtern) an mir gefragt. Daher liegst du mit diesem Metallic-Ton nach wie vor „goldrichtig“.

Mehr Stehvermögen

Stehender Spiegel
© daheim.de; in4mal/Shutterstock.com

Spieglein, Spieglein … Warum hängst du immer an der Wand?

Tu‘ ich nicht! Neuerdings findest du mich in vielen Varianten, zum Beispiel als cooler Standspiegel oder einfach nur lässig an die Wand gelehnt. Alternativ kannst du mich auch an den Türen eines Garderobenschranks sehen.

Nachhaltig gut

Spiegel mit Holzrahmen
© daheim.de

Spieglein, Spieglein … Wie kann ich mir mit dir die Natur ins Haus holen?

Mein Rahmen in Altholz-Optik sind schon seit längerem sehr angesagt im Einrichtungsbereich. Der naturnahe Upcyling-Effekt lässt sich aber auch mit Spiegeln in witzigen Fensterrahmen oder in Baumscheiben eingepasst erzielen.

Natürliches mit Stil

Runder Spiegel im Bad
© daheim.de; adperPhoto/Shutterstock.com

Spieglein, Spieglein … Funktioniert deine Holzoptik auch im Bad?

Sehr gut sogar! Ein Spiegelrahmen aus warmen Holz lässt Fliesen und Naturstein gleich sehr viel wärmer erscheinen. Puristisch, aber auch ein wenig kühler wirke ich mit schmalen Rahmen aus einem betonähnlichen Material.

Formensprache

Schlafzimmer mit Spiegel in kreativer Form
© Photographee.eu/Shutterstock.com; daheim.de

Spieglein, Spieglein … Musst du immer rund oder quadratisch sein?

Verschiedene organische Formen, wie es sie schon in den 1950er und 1960er Jahren gab, sind seit einiger Zeit wieder sehr beliebt. Neben einem geschwungenen Spiegelrahmen kannst du mich auch als wassertropfenartiges Modell erwerben, das dann fast wie ein eigenes kleines Kunstwerk an deiner Wand wirkt.

Skandinavischer Moment

Runder Spiegel mit Lederband in Schlafzimmer
© daheim.de; Photographee.eu/Shutterstock.com

Spieglein, Spieglein … Wie passen du und der angesagte Scandi Chic zusammen?

Ich bin ein fester Bestandteil dieses Looks! Besonders trendy sehen dabei runde Formen mit Lederband aus, aber auch schlichte Holzrahmen unterstreichen den reduzierten skandinavischen Stil.

Strahlend schön

Spiegel mit Sonnenform
© Photographee.eu/Shutterstock.com; daheim.de

Spieglein, Spieglein … A propros runde Formen: Bist du da (ver)wandelbar?

Für erhellende Momente in deinem Zuhause sorge ich als kleine Sonne. Dabei ist ein in der Mitte platzierter Spiegel von einem Rahmen aus Metall umgeben, der an Sonnenstrahlen erinnert. Fertige Strahlenspiegel kannst du im Möbelhaus oder Online-Shop kaufen.

Spieglein, Spiegelein … Danke für das humorvolle, aber dennoch sehr informative Gespräch! 😉

Produktempfehlungen von Segmüller

Ähnliche Artikel