Praktische Lifehacks für die Küche

Die sieben besten Haushalts-Tipps

Lifehacks fuer die Kueche Segmueller
© MrarcBruxelle/Shutterstock.com

Wir lieben diese praktischen Tricks: Lifehacks für die Küche sind besonders angesagt, denn rund ums Essen und Genießen braucht man vieles, was man vielleicht gerade nicht parat hat. Umgekehrt kannst du damit Geräte auch zweckentfremden, zum Beispiel wenn du einen Wasserkocher nutzt, um zu kochen – Eier etwa.

Hier zehn weitere praktische Lifehacks für die Küche:

  1. Nutze den Eierschneider doch auch, um einfach und schnell Champignons zu schneiden: Reinlegen, runterdrücken und schon hat man perfekte Scheiben. Funktioniert auch mit Erdbeeren.
  2. Edelstahlspülen lassen sich ohne Chemie effektiv säubern: Die ausgepresste Schale einer Zitrone oder Limone aufschneiden und mit der Innenseite die Spüle einreiben. Kurz einwirken lassen und mit einem Edelstahlschwämmchen sauber reiben, fertig. Den Saft aber unbedingt zum Kochen, Backen oder für Tee verwenden.
  3. Das Essen ist in der Pfanne oder dem Topf angebrannt? Salz hineingeben, mit etwas Wasser aufgießen und kurz aufkochen. Über Nacht stehen lassen und anschließend reinigen.
  4. Angebrannte Auflaufformen aus Keramik lassen sich leicht reinigen, indem man Spülmittel und etwas Wasser hineingibt und dann das Innere der Form mit einem Mikrofasertuch auslegt. Einige Stunden einwirken lassen und dann nochmals reinigen.
  5. Wunderschön klare Eiswürfel bekommst du mit abgekochtem Wasser: Einfach abgekühltes Wasser in den Eiswürfelbehälter geben.
  6. Muffin-Formen lassen sich auch prima nutzen, um Reste von Soßen oder Dressings einzufrieren.
  7. Wer keinen Pizza-Roller hat, kann seine Pizza oder den Flammkuchen auch mit der Geflügelschere schneiden. Funktioniert sogar meist besser als so ein Roller …
  8. Wenn die Katze mal wieder auf den Sitzkissen der Küchenstühle Haare gelassen hat, einfach ein Stück Paketband um die Hand wickeln und den Stoff damit Stück für Stück „abtupfen“.
  9. Rutscht die Ecke des Teppichs unter dem Esstisch leicht weg? Dann einfach mit der Heißklebepistole Punkte an die Unterseite kleben. Funktioniert auch bei Badematten.
  10. Umgestellt? Die Abdrücke von Tischen und Stühlen im Teppich verschwinden oder verringern sich, wenn du einen Eiswürfel einige Minuten auf die Stellen legst. Danach vorsichtig aufbürsten, zum Beispiel mit einer alten Zahnbürste.

Übrigens: Der Begriff Lifehack, der wörtlich übersetzt Lebenskniff bedeutet, kommt aus der Programmierer-Szene. Hier stand er ursprünglich für jeden Trick, der eine Arbeitserleichterung zur Folge hatte. Heute sind Lifehacks – egal ob für die Küche, fürs Bad oder Kinderzimmer – entweder praktische Tipps zum Saubermachen oder einfache und schnelle Bastelarbeiten für pfiffige Lösungen, die das Leben leichter machen.

Eierschneider, Geflügelschere, Pizza
© daheim.de; j.chizhe/Shutterstock.com

Produktempfehlungen von Segmüller

Ähnliche Artikel