Kreative Pflanzgefäße für den Garten

Blühende Möbel und mehr

Kreative Pflanzgefäße, bepflanztes Bett
© Dreamland Media/Shutterstock.com

Die meisten kennen das: Man freut sich über sein schönes neues Bett, vielleicht sogar ein trendiges Boxspring-Modell, aber wohin bloß mit dem alten Eisengestell? Das Gästezimmer wäre da vielleicht eine Option. Eine andere Möglichkeit: kreative Pflanzgefäße daraus basteln. Ob Bett, Kommode oder Küchenstuhl – all diese Einrichtungsgegenstände eignen sich hervorragend zur Verschönerung des eigenen Gartens. Geschickt platziert verstärken sie den Eindruck vom gemütlichen draußen Wohnen, und Blühpflanzen fühlen sich in diesen schicken Behältern ebenfalls wohl. Auch ein Mini-Teich in einer alten Badewanne kann ziemlich schick aussehen.

Upcycling aus Autoreifen

Gartenmöbel in Schwarzweiß
© daheim.de

Kreative Pflanzgefäße kannst du auch aus alten Autoreifen basteln. Der unten im Film gezeigte, weiß lackierte Sichtschutz gefällt uns dabei besonders gut. Prima dazu passen die derzeit besonders angesagten Pflanzkübel in moderner Steinoptik. Zusammen mit ein paar Accessoires und Outdoor-Möbeln in Schwarz bzw. Weiß, die du ebenfalls im Möbelhaus oder Online-Shop kaufen kannst, holst du dir den angesagten Monochrom-Look auf deine Terrasse.

Produktempfehlungen von Segmüller

Ähnliche Artikel