Einrichten & Dekorieren mit Gelb

Lass’ die Sonne rein

Gelbe Möbel (Stuhl, Wandbild, Sofa)
© daheim.de

Mit der Farbe Gelb holst du dir den Sommer ins Haus! Dabei ist es egal, ob du dich für strahlendes Sonnengelb, dezentes Pastell-Gelb oder einen kühleren Zitronenton entscheidest, denn allesamt sorgen sie für gute Laune im Haus.

Möbel

Gelbes Sofa
© daheim.de

Mit Möbeln in der Sommerfarbe lassen sich tolle Akzente setzen. Übertreiben darfst du es aber vor allem bei großen Stücken nicht. Diese allein stellen bereits ein Highlight im Raum dar, weshalb man für die übrige Einrichtung eher dezente Töne wählen sollte.

Wände

Einrichten in Gelb, gelbe Wand im Büro
© Bonninstudio/Shutterstock.com

Ein gelber Anstrich bringt – auch partiell als schmaler Streifen verwendet – neuen Schwung ins Arbeitszimmer. Da es eine vitalisierende Farbe ist, sollte diese möglichst nicht in einem Ruheraum wie dem Schlafzimmer zum Einsatz kommen.

Esstisch

Gelbes Geschirr
© daheim.de

Knallgelbes Geschirr versorgt uns gerade an trüben Tagen mit reichlich positiver Energie und erzeugt die gute Laune bereits am Frühstückstisch. Noch strahlender wird’s in der Kombination mit frischem Weiß, kühles Grau bei Untertellern oder Platzsets passt gut in moderne Wohnräume.

Textilien

Wohnzimmer mit grauem Sofa und gelben Accessoires
© Photographee.eu/Shutterstock.com

Peppige gelbe Accessoires lassen jeden Raum fröhlicher wirken, beispielsweise als Vorhang oder Kissen. Ein Teppich in diesem Ton setzt das sonnige Farbkonzept auf dem Boden fort. Auch unterschiedliche Nuancen kannst du gut miteinander kombinieren. Allerdings sollte der Farbton auch hier mit Bedacht dosiert werden, damit das Gesamtbild stimmig bleibt.

7 Tipps zum Kombinieren mit Farben:

Genauso wie Rot und Blau gehört Gelb zu den Grundfarben und lässt sich nicht aus anderen Farben mischen – aber ganz toll mit ihnen in Verbindung bringen, zum Beispiel Gelb mit …

  1. … Weiß: Im Zusammenspiel erzeugen die beiden Farben eine sommerliche Frische im Raum und lassen diesen gleich viel heller und offener wirken.
  2. … Schwarz: Der dunkle Ton ist nicht nur seit Jahren ein Klassiker bei Möbeln und Accessoires, sondern lässt die Farbe Gelb erst so richtig leuchten. Wichtig bei dieser Kombination ist, dass die restliche Umgebung eher in neutralen Farbtönen (z. B. Grau oder Weiß) gehalten ist.
  3. … Grau: Die Kombination von Gelb mit trendigem Grau sorgt für ein modernes Ambiente, das zugleich recht stilvoll und edel rüberkommt.
  4. … Grün: Dieses Powerpaar lässt sofort ein frisches und frühlingshaftes Gefühl entstehen, vor allem in heller gewählten Nuancen. Dunkleres Grün erzeugt eine natürliche Gemütlichkeit.
  5. … Rosa: Um eine kitschige Optik zu vermeiden, wählt man für diese Farbkombi am besten die Pastellvarianten.
  6. … Braun: Retrofeeling für daheim entsteht, wenn diese beiden Farben aufeinander treffen. Noch ausgeprägter ist diese Stimmung, wenn dafür ein senfgelber Ton gewählt wird.
  7. … Blau: Die Farben der Sonne und des Himmels lassen automatisch Sommergefühle aufsteigen. Zudem ist Gelb die Komplementärfarbe von Blau und bringt es zum Strahlen.

Produktempfehlungen von Segmüller

Ähnliche Artikel