Beerentöne machen den Herbst schöner

Natürlich freche Farbakzente

Einrichten in Beerentönen
© Photographee.eu/Shutterstock.com

Wenn es draußen wieder kalt und ungemütlich wird, kannst du dir durch warme Beerentöne ein wenig Behaglichkeit in deine Wohnung holen. Die Farbpalette ist dabei reich gefächert: Von zarten Rosétönen bin hin zu kräftigen Brombeernuancen ist so ziemlich alles dabei, was dir den Herbst im wahrsten Sinne des Wortes ein wenig versüßt.

Möbel in Beerentönen
© daheim.de

Von der Natur inspiriert

Generell kannst du alle Beerentöne prima miteinander kombinieren. Wer’s ein wenig kräftiger mag, sollte ruhig mal knalliges Himbeerpink mit einem leuchtenden Johannisbeerrot in Verbindung bringen. Dezenter wird’s mit zartem Rosa, das gut zu verschiedenen Lilatönen passt. Besonders edel wirkt’s mit eleganten Beige- oder Grautönen, dunkles Grün unterstreicht die Natürlichkeit. Neben Wohnaccessoires und Möbelstücken in den Trendfarben des Herbstes sorgen auch raffinierte Gestecke mit Blüten und Beeren für gute Laune an kalten Tagen. Besonders gut gefällt uns diese raffinierte Beerentorte, die du leicht nachbasteln kannst. Wie’s genau geht, erfährst du in diesem tollen DIY-Video:

 

Produktempfehlungen von Segmüller

Ähnliche Artikel