Alles cosy – oder lieber hyggelig?

Gemütliche Herbstdeko

Cosy Herbstdeko
© Alena Ozerova/Shutterstock.com

Seit Monaten liest man Begriffe wie „cosy“ (Englisch für behaglich) und „Hygge“ (das dänische Wort für Gemütlichkeit) in jedem Wohnmagazin. Gemeint ist in beiden Fällen eine eher schlichte Art des Wohnens bzw. Dekorierens, die gerade im Herbst ganz viel Wohlgefühl in unser Zuhause bringt. Diese Deko-Tipps erwärmen garantiert auch dein Herz:

  • Kerzen: Egal ob Leuchter, Tee- oder Windlicht – für eine cosy Herbstdeko können es nicht genug sein, denn allesamt sorgen sie für eine stimmungsvolle Beleuchtung. Wer kein offenes Feuer in geschlossenen Räumen mag, kann auf moderne Lichterketten zurückgreifen.
  • Decken, Kissen & Co.: Wärme ist wichtig, daher erzeugen Accessoires aus Wolle oder Fell immer eine cosy Atmosphäre.
  • Fensterbank: In den dunklen Monaten wird der Platz am Fenster  gerne mal zum gemütlichen Rückzugsort, wo man in aller Ruhe schmökern oder eine Tasse dampfenden Tee genießen kann. Wer keine breite Fensterbank hat, kann diese prima als Bühne für liebevolle Dekorationen nutzen (z. B. Vasen mit Zweigen).

Produktempfehlungen von Segmüller

Ähnliche Artikel