Ein Hoch auf die Frauen

 

Seit über 100 Jahren wird am 8. März der Tag der Frau gefeiert. Grund genug, dass Sie sich an diesem Tag des Jahres selbst feiern - und feiern lassen.
Start in den Tag mit Sektfrühstück deluxe
Lassen Sie sich von Ihrem Liebsten an diesem besonderen Tag mit einem wunderbaren Sektfrühstück im Bett verwöhnen. Eingekuschelt in flauschige Bettwäsche inmitten von vielen Kissen, lässt es sich ideal in einen entspannten Tag starten. Zum Beispiel mit einem leckeren Kaffee aus einem großen Becher und einem knusprigen Croissant auf dem Teller. Ideal für das Frühstück im Bett ist ein kleiner Beistelltisch, auf dem das mit Leckereien gefüllte Frühstücks-Tablett abgestellt werden kann. Auch eine Etagere macht für solch ein besonderes Frühstück ordentlich Eindruck – zumal hier Platz für viele verschiedene Kleinigkeiten ist und man sich so nicht nur auf eine Sache festlegen muss.

Relaxen nach einem anstrengenden Shopping-Tag
Gönnen Sie sich einen entspannten Abend, nachdem Sie den „Tag der Frau“ zum Beispiel stilecht mit Ihren Freundinnen beim Shoppen verbracht haben. Legen Sie die Füße hoch auf Ihrer großen und gemütlichen Wohnlandschaft. Eingewickelt in eine große und weiche Kuscheldecke können Sie hier den Tag wunderbar ausklingen lassen und vielleicht noch eine Gesichtsmaske auflegen, während in der Küche für Sie gekocht wird. An Ihrem persönlichen Feiertag gehören natürlich das hübsche Tafelsilber und das edle Porzellan auf den Tisch.

Anstoßen mit einem fruchtigen Cocktail
Nach einem leckeren Abendessen ist Anstoßen angesagt. Erheben Sie das Glas auf die starken Frauen dieser Welt – und auf sich selbst. Das geht am besten entweder mit einem Glas Sekt oder einem fruchtig-süßen Cocktail, der Sie von schneeweißem Sandstrand, türkisblauem Meer und hohen Palmen träumen lässt. Dazu brauchen Sie Ihren Cocktailshaker, Eiswürfel, ein schönes Glas und folgende Zutaten:
Passende Produkte
Schließen
Loading