Wer das Glück hat, einen ganzen Raum nur für genüssliche Tafelfreuden nutzen zu können, der sollte sich ein wenig Zeit und Muße für die Einrichtung nehmen. Denn ein Esszimmer ist ein nicht alltäglicher Luxus, der sich herrlich zelebrieren lässt. Natürlich genügt für lustige Tischrunden auch eine gemütliche Ecke in der Küche oder im Wohnzimmer. In jedem Fall aber ist die Anschaffung von ein bis zwei Esszimmer-Kommoden gerade dann goldrichtig, wenn ausgiebige Dinner und viele Gäste an der Tagesordnung sind. Speisezimmer-Kommoden bieten in erster Linie genügend Stauraum für alles, was auf einen einladenden Esstisch gehört. Teller, Besteck, Servietten, Karaffen & Co. finden hier ein ruhiges Plätzchen, an dem sie ungestört auf ihren nächsten Einsatz warten können.

Ob groß, ob klein - eine Platzfrage

Die Größe der Esszimmer-Kommoden richtet sich natürlich in erster Linie nach dem zur Verfügung stehenden Platz. Schließlich möchten alle Gäste genügend Bewegungsfreiheit und auch der Gastgeber reichlich Freiraum zum Bedienen haben. Es empfiehlt sich also dringend, den Standort von Speisezimmer-Kommoden genau zu definieren und auszumessen. Danach sollte man sich die Frage stellen, was hier eigentlich alles untergebracht werden soll. Oft bieten Esszimmer-Kommoden im unteren Bereich große Regalflächen, auf denen sich Geschirr aller Art unterbringen lässt. Hier ist genau der richtige Platz für das geerbte Service der Großmutter. In den Schubladen von Speisezimmer-Kommoden lassen sich Messer, Gabel und Löffel, aber auch Servietten, Serviettenringe, Streichhölzer und Kerzen hervorragend unterbringen. Dafür empfiehlt sich die Anschaffung von kleinen Kistchen in verschiedenen Größen, die die Basis für ein bewährtes Ordnungssystem schaffen.

Perfekt für liebgewonnene Kleinigkeiten

Die Oberfläche von Speisezimmer-Kommoden lässt sich bestens für eine kleine Ausstellung nutzen. Schön gerahmte Familienfotos sehen hier nicht nur heimelig aus, sondern liefern auch genügend Gesprächsstoff für einen Dinnerabend. Romantische Leuchter, in denen Kerzen stecken, oder großzügige Obstkörbe sind ebenfalls tolle Accessoires für Speisezimmer-Kommoden. Wer gern reist, der bringt oft ausgewählte Andenken mit nach Hause. Liebevoll arrangiert werden sie auf den Schränken neben dem Esstisch zum Blickfang und erinnern immer wieder an erlebte Abenteuer.

Kommoden

Kommoden

Viel Platz dank Speisezimmer- Kommoden

Geschmackvolle Ordnung: In Esszimmer-Kommoden lassen sich Gläser, Geschirr und Besteck wunderbar verstauen und sind schnell zur Hand, wenn’s zu Tisch geht.

345
Kategorie
  1. Möbel
  2. Esszimmer
  3. Kommoden
  4. Highboards
  5. Zubehör
  6. Sideboards & Kommoden
Marke
  1. (15)
  2. (6)
  3. (2)
  4. (1)
  5. (5)
  6. (18)
  7. (11)
  8. (11)
  9. (1)
  10. (14)
  11. (34)
  12. (2)
  13. (8)
  14. (1)
  15. (1)
  16. (1)
  17. (15)
  18. (3)
  19. (4)
  20. (7)
  21. (56)
  22. (1)
  23. (4)
  24. (4)
  25. (9)
  26. Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Preis
  1. bis
     
Neuheiten & Angebote
  1. (20)
  2. (25)
Material
  1. (32)
  2. (106)
  3. (44)
  4. (50)
  5. (108)
Farbe
  1. Akazie
  2. Beige
  3. Blau
  4. Braun
  5. Buche
  6. Bunt
  7. Eiche
  8. Fichte
  9. Gelb
  10. Gold
  11. Grau
  12. Grün
  13. Kernbuche
  14. Kiefer
  15. Mango
  16. Nuss
  17. Pinie
  18. Pink
  19. Rot
  20. Schwarz
  21. Sheesham
  22. Transparent
  23. Weiß
Verfügbarkeit
  1. (202)
  2. (144)
Höhe
  1. bis
     
Tiefe
  1. bis
     
Breite
  1. bis
     
345 Artikel

Sideboard
York

1 Variante
Lieferzeit ca. 5 bis 14 Werktage

set one by Musterring

699,00 Eur
Expertentipp
Speisezimmerschränke
Ein schmuck gedeckter Tisch braucht hübsche Basics: Teller und Tassen, Servietten, Tischwäsche ... Aber wohin damit, wenn keine Gäste da sind? Wir geben Tipps.
Jens Hennig
Attraktive Stauraumwunder
Unser Experte Jens Hennig gibt nützliche Tipps zum Thema Esszimmerschränke
Esszimmerschrank, Vitrine
- 1 -
Hübsch präsentiert
Sie haben Großmutters bestes Geschirr geerbt und noch kein Plätzchen dafür gefunden? Ab damit ins Esszimmerregal! Zwischen schlichtem Alltagsgeschirr, das Sie hier aufbewahren, ist es ein wunderbar nostalgischer Hingucker und eine schöne Erinnerung.
offenes Regal, Raumtrenner
- 2 -
Alles muss raus!
Mit der Zeit sammelt sich in offenen Regalen allerlei Nippes an. Da gesellt sich die Küchenschere zur Kleingeldschale, dazwischen liegen Kugelschreiber und Spielzeugautos. Investieren Sie regelmäßig etwas Zeit, um hier auszusortieren, das macht auch den Kopf frei.
Expertentipp
Kommodenkompetenz
Sie haben Ihr neues Schmuckstück schon fest im Blick, sind sich aber wegen der Größe unsicher? Wir geben Ihnen wertvolle Tipps, damit Ihre Kommode auch perfekt in Ihr Zuhause passt.
Jens Hennig
Große Kommoden, kleine Kommoden
Unser Experte Jens Hennig gibt nützliche Tipps zum Thema Kommode ausmessen
Kommode, Kommoden
- 1 -
Denken Sie groß!
Kleines Zimmer, kleine Möbel? Nicht unbedingt! Investieren Sie auf wenigen Quadratmetern lieber in wenige, aber wirkungsvolle Schränke. Wenn Sie sich wegen der Größe unsicher sind, kleben Sie die Stellfläche probeweise mit Malerkrepp auf den Boden.
Kommoden, Kommode
- 2 -
Do-it-yourself-Möbelplaner
Zeichnen Sie die Grundfläche des Raumes maßstabsgetreu auf Papier. Auf einem weiteren Blatt verfahren Sie genauso mit Ihren Wunschmöbeln. Schneiden Sie diese dann aus und probieren Sie verschiedene Stellvarianten auf Ihrer Grundrisszeichnung aus.

Sideboard
York

1 Variante
Lieferzeit ca. 5 bis 14 Werktage

Set one by Musterring

525,00 Eur
Expertentipp
Chaos ade mit Kommoden
Eine Kommode schützt ihre persönlichen Dinge vor neugierigen Blicken, ein Regal präsentiert alle Ihre Lieblingsstücke. So oder so, beide Möbelstücke spielen eine essentielle Rolle in Ihrer Wohnung. Deshalb wollen sie gut gewählt sein!
Jens Hennig
Welches Stauraumwunder soll’s sein?
Unser Experte Jens Hennig gibt nützliche Tipps zum Thema Kommoden & Regale
kleine, weisse Kommode
- 1 -
Ausgeschlafene Tricks
Kommoden im Schlafzimmer können mehrere Funktionen zugleich erfüllen. Sie sind zum Beispiel Nachttisch und Wäscheschrank zugleich. Für eine ruhige Atmosphäre, platzieren Sie zwei möglichst identische Exemplare symmetrisch links und rechts neben dem Bett.
Holzkommode
- 2 -
Der erste Eindruck zählt
Der Flur ist kein Vorraum, in dem nur Schuhe und Jacken Platz finden. Er ist auch Empfangsbereich für geladene Gäste und überraschenden Besuch. Eine auffällige Kommode im Flur, liefert einen ersten Vorgeschmack auf Ihren Wohnstil.
Expertentipp
Sortieren mit System
Kennen Sie das Bücher-Stifte-Deko-Kabel-Chaos im Schrankinneren? So behalten Sie den Überblick: Sortieren Sie alles fein säuberlich in hübsche Kisten, Körbe und Sortierablagen – und ab damit in den Schrank. Wetten, dass Sie nie wieder etwas suchen müssen?
Schliessen
Schließen
Loading