Unterschränke ohne Waschbecken

Unterschränke ohne Waschbecken

Hübsches für drunter

Perfekt angepasst und mit ganz viel Stauraum – Waschbeckenunterschränke sind platzsparende Stauraumwunder für Ihr Bad.

62
Kategorie
  1. Möbel
  2. Badezimmer
  3. Waschbeckenunterschränke
  4. Unterschränke ohne Waschbecken
Marke
  1. (1)
  2. (2)
  3. (19)
  4. (14)
  5. (2)
Preis
  1. bis
     
Neuheiten & Angebote
  1. (61)
  2. (1)
Material
  1. (6)
  2. (11)
  3. (21)
  4. (13)
  5. (1)
Farbe
  1. Blau
  2. Braun
  3. Buche
  4. Bunt
  5. Chrom
  6. Eiche
  7. Fichte
  8. Grau
  9. Pinie
  10. Schwarz
  11. Sheesham
  12. Teak
  13. Weiß
Verfügbarkeit
  1. (56)
  2. (6)
62 Artikel
Expertentipp
Blickfang unterm Becken
Was wäre ein Badezimmer ohne Waschbeckenunterschrank? Mangels Stauraum vermutlich überflutet mit allerlei Kleinkram. Das praktische Möbel ist ein cleverer Lückenfüller, den es in vielen Farben und Formen gibt.
Jens Hennig
Findet Platz, wo keiner ist...
Unser Experte Jens Hennig gibt nützliche Tipps zum Thema Waschbeckenunterschränke
Waschbeckenunterschrank
- 1 -
Praktische Lückenfüller
Viele Waschbeckenunterschränke schließen nicht genau mit dem darüber liegenden Becken ab. Die entstehende Lücke lässt sich prima mit kleinen Körbchen füllen. Darin sind Seife, kleine Waschlappen, Gästehandtücher und vieles mehr immer griffbereit.
Waschbeckenunterschrank, Bambus
- 2 -
Putz mal wieder!
Falls in Ihnen ein heimlicher Putzfanatiker steckt, dann passt ein Waschbeckenunterschrank auf hohen Füßen zu Ihnen. Sie müssen das gute Stück nicht erst verrücken, um darunter sauber zu machen. Alternativ bietet sich auch ein Schrank auf Rollen an.
Expertentipp
Mini oder maxi?
Unsicher, welche Größe Ihr neuer Badunterschrank haben soll? Ein zu kleines Modell wirkt wie eine Miniatur, ein zu großes Möbelstück nimmt Platz weg und dominiert den kompletten Raum. Orientieren Sie sich am besten an der Breite Ihres Waschbeckens.
Expertentipp
Der passt immer
Der Schrank unterm Waschbecken ist eine tolle Erfindung. Er macht sich so klein, so dass er in jedes Badezimmer passt. Und ist trotzdem groß genug, um ganze Familienvorräte an Putzmitteln und Toilettenpapier darin unterzubringen. Ein klarer Fall: kaufen.!
Expertentipp
Schwarz – der zeitlose Klassiker
Die grazile Dunkle unter den Einrichtungsfarben verleiht Ihrem Wohnambiente einen Hauch Noblesse und sorgt dafür, dass sich jeder Ihrer Räume absolut stilsicher präsentiert.
Isabella Schiffelholz
Farbberater Schwarz
Unsere Expertin Isabella Schiffelholz gibt nützliche Tipps zur Farbe Schwarz

 

Schaffen Sie Kontraste - mit Schwarz
Geheimnisvoll wie die Nacht. Schwarz gilt auch oft als Farbe der Trauer. Doch warum? Schwarz ist eine zeitlose Farbe, die Sie zu jeder anderen Farbe kombinieren können. Setzen Sie auf einem knallig hellen Hintergrund einen nicht zu übersehenden Kontrast. Oder spielen Sie mit den schwarzen Farbtönen. Mit dunklen Farben erzeugen Sie eine elegante und zeitlos ruhige Atmosphäre.
Schließen
Loading