Schwarz – der zeitlose Klassiker

Schwarz – die Farbe, die eigentlich keine ist, bietet eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten mit denen Sie Ihre Wohnwelt nicht nur modern, sondern auch gemütlich einrichten. Ein heiteres Gemüt setzt dem neutralen Schwarz mit knalligen Farben wie Pink oder Rot spannende Kontraste entgegen und wer es lieber etwas dezenter angeht, schafft mit Grau, Anthrazit oder dunklen Holztönen eine angenehm wohnliche Atmosphäre.

In der Küche zeigen Sie mit dem Einsatz von Schwarz delikaten Geschmack und die Kombination mit Weiß sorgt für Hingucker. Metallische Grautöne von Küchengeräten und Regalgriffen harmonieren perfekt mit einer dunklen Einrichtung.

Im Schlafzimmer sorgen schwarze Akzente im Zusammenspiel mit Weiß und erdigen Farbtönen, wie Nussbraun, für stimmungsvolle Entspannung und ungestörte Nachtruhe. Auch durch helle Pastelltöne an der Wand mit schwarzen Möbelstücken erschaffen Sie eine beruhigende Atmosphäre, in der Sie sich gerne in Morpheus Arme begeben.

Badfliesen in der Abstufung von Schwarz über diverse Grautöne bis hin zu Weiß zu gestalten ist eine beliebte Designvariante, die Ihr Badezimmer in ein edles Ambiente taucht. Mit etwas pflanzlichem Beiwerk bringen Sie nicht nur Farbe ins Spiel, sondern auch einen Hauch von tropischem Urlaubsvergnügen. Regale in Holzfarben geben Ihrer Wohlfühloase den maritimen Schliff.

Im Wohnzimmer schafft nicht nur ein teurer Flügel ein distinguiertes Umfeld. In einem großen Raum harmoniert Schwarz auch als Wandfarbe wunderbar mit einer weißen Möblierung. Mit einem dunkelbraunen Holzboden –beispielsweise in Mahagoni oder Kirschholz – wird Ihr modernes Wohnzimmer dann so richtig gemütlich und lädt zu entspannten Stunden auf der Couch ein.

Angesagte Muster und Formen im Kontrast mit Weiß und allen anderen Farben zu verwenden, ist besonders in Jugendzimmern beliebt. So eine trendstarke Einrichtung macht sogar den Computerbildschirm zum dekorativen Element und gefällt auch über das Erwachsenwerden hinaus.
 

Passende Produkte
Schliessen
Schließen