Ordnung leicht gemacht

 

Nicht nur Ihr Körper, auch Ihre vier Wände vertragen hin und wieder eine Reinigungskur. Mit diesen tollen Tipps gelingt Ihnen das tägliche Aufräumen, Ausmisten und Ordnung halten gleich viel besser.

 

Suche nach Stauraum
Der Platz unter dem Bett kann bestens für Ihre Winterkleidung, Gästebetten und viele andere größere Dinge genutzt werden. Wenn Sie einen Bettenkauf planen, überdenken Sie ein Modell mit integriertem Bettkasten. Alternativ können Sie verschließbare Aufbewahrungsboxen unter Ihrem Bett verstauen. Der perfekte Stauraum, der leider oft übersehen wird: der Platz unter der Treppe. Ein Regal für Ihre Lieblingsbücher macht sich hier sicher prima. Denken Sie auch nach oben. Passt im Bad noch ein Board über die Tür? Dann stapeln Sie doch hier Ihre Handtücher. Ab ins Körbchen! heißt es für Wolldecken und Dekokissen, die gerade nicht im Einsatz sind. Natürliche geflochtene Materialien sind angesagt und bringen viel Gemütlichkeit ins Heim.

Tipps für die Trennung
Ja, ein Abschied ist immer schwer. Aber denken Sie einmal daran, wie viel Freude Sie mit ungenutzten Dingen verschenken können. Weg auch mit ungeliebten Mitbringseln, die Sie eh nie haben wollten. Das merkt jetzt sowieso keiner mehr. Der ultimative Tipp vom Profi: Nehmen Sie jeden Gegenstand in Ihrem Haushalt einmal in die Hand. Empfinden Sie pures Glück beim seinem Anblick? Dann darf er gern bleiben. Falls nicht, dann trennen Sie sich – am besten sofort und ohne lange zu überlegen. Wer bereits vieles angesammelt hat, den schreckt schon der Gedanke ans Aussortieren. Wissen Sie, wie man einen Elefanten isst? Genau, in kleinen Häppchen. Und so machen Sie das auch mit Ihrer Aufräumaktion – nehmen Sie sich jeden Tag eine Schublade vor.

Hier lauert das Chaos
In vielen Badezimmern reihen sich Shampoos, Düfte, Duschgels, Rasierschaum und allerlei Pröbchen aneinander. Für die Dusche gibt es hübsche Hängeaufbewahrungen, für Ihren Badschrank dekorative Körbchen für jeden Geschmack. Sortieren Sie hier Ihre Kosmetik-Artikel ein und genießen Sie den WOW-WIE-AUFGERÄUMT-Effekt. Ihr Flur hat schon so manchen Gast fast verschreckt? Kein Wunder, hier stapeln sich meist Unmengen an Mänteln, Jacken, Mützen, Schlüsseln, Briefen und Spielzeugen. Auch hier gilt: Überlegen Sie sich ein durchdachtes Ordnungssystem, bei dem Sie mit Aufbewahrungsboxen, Körben, Stangen und Aufhängungen arbeiten. So herrlich befreiend!
Passende Produkte
Schliessen
Schließen