Oh, wie schön ist Weihnachten

 

In diesem Jahr sind in Sachen Weihnachtsdeko verschiedene Blautöne in Kombination mit Weiß, Silber und Grau im Trend. Ob kühle Eisfarben oder zartes Pastellblau - so zaubern Sie moderne Frische.
Klassiker sind immer im Trend
Die Zeiten, in denen die Wohnung zur Weihnachtszeit immer gleich dekoriert wird, sind vorbei. Wer Lust aufs Dekorieren hat, der richtet sich oftmals nach den jährlichen Trends. Zwar sind Naturtöne und klassische Weihnachtsfarben wie Rot, Braun oder Grün nie wirklich out – wer auf der Trendwelle schwimmen möchte, entscheidet sich in diesem Jahr jedoch für Blau.

Glamourös und edel
Die Kombination aus Weiß, Blau, Grau und Silber ist geheimnisvoll wie eine klare Winternacht. Kombinieren Sie die Farben mit unterschiedlichen Kugeln an Ihrem Weihnachtsbaum. Wenn Sie keine Tanne in Ihren vier Wänden haben, so müssen Sie noch lange nicht auf Weihnachtskugeln verzichten. Sie können diese auch in einer Schale, auf einer silberfarbenen Etagere oder in einer hohen Vase präsentieren. Legen Sie ein paar echte Tannenzapfen dazwischen – so bekommt der trendige Look noch einen natürlichen Touch. Auch zusätzliche Elemente aus Wolle und Weide verleihen der Dekoration eine besondere Wirkung.

Die richtige Beleuchtung
Zum wahren Eyecatcher in Ihrem Innen- und Außenbereich werden hübsche Leuchten in weihnachtlichem Design – zum Beispiel in der Form von Sternen. Ob auf der Terrasse oder der Fensterbank, die weißen Leuchten werden zum Highlight in ihrem weihnachtlichen Ambiente. Wer es noch weihnachtlicher möchte, der kann sich auch für eine Leuchte in Form eines Engels oder Weihnachtsmanns entscheiden. Da die Lampen dezent einfarbig sind, wirken sie leicht und elegant und nicht kitschig. Auch LED-Lichterketten für draußen und drinnen zaubern stimmungsvolles Lichtund tauchen alles andere in stimmungsvollen Glanz.

Kuschelig trotz kühler Farben
Damit Ihre Räumlichkeiten durch die kühlen Farben Blau, Weiß und Silber nicht zu frostig wirken, kommt es auf die richtigen Materialien an. Setzen Sie auf kuschelige Kissenbezüge und flauschige Decken. Hier darf es ruhig auch mal etwas mehr sein. Kombinieren sie viele Kissen in unterschiedlichem Blau, Grau und Weiß – je kuscheliger es auf der Couch wird, desto weniger frostig wirken die aktuellen Trendfarben. Mit silberfarbenen Kissenbezügen können Sie noch den ein oder anderen passenden Akzent setzen.
Schliessen
Schließen