Mittelmeeroase

 

Wer einmal am Mittelmeer Urlaub gemacht hat, der verliebt sich sofort in das positive Lebensgefühl und in den mediterranen Wohnstil. Aber was macht diesen eigentlich aus? Gemütliches Holz, das an den Duft der lauschigen Pinienwälder erinnert. Das strahlende Weiß der kleinen Häuschen. Das warme Terrakotta der antiken Steinkübel, in denen sich üppige Blüten der Sonne entgegenrecken. Und prächtige Farben, die sich in wilden Mustern und floralen Drucken widerspiegeln.
Mediterrane Materialien
Südländische Holzarten gehören unbedingt ins mediterrane Ambiente, allen voran Pinie, Zeder und Olive. Aber auch mit Walnussholz lässt sich das südliche Flair ins eigene Zuhause holen. Egal, ob Möbel oder hölzerne Salatschüssel - wichtig ist, dass das Holz möglichst naturbelassen oder höchstens geölt ist. Lackanstriche oder glänzende Fronten haben mit dem mediterranen Wohnstil wenig gemein. Vielleicht erinnern Sie sich auch an die kleinen Steinmauern am Meer oder an die großen Steinfliesen im Ferienhaus? Stein hat eine ebenso lange Tradition wie Holz in südlichen Ländern. Als edler Naturstein für die Wand oder als wärmende Bodenplatten für die Terrasse macht das robuste Material eine attraktive Figur. Der Inbegriff für den mediterranen Wohnstil sind Rattanmöbel. Locker geflochten und dennoch unglaublich stabil präsentieren sich die pflegeleichten Stühle, Sessel, Sofas und Tische. Mit ihrer warmen Farbe und gemütlichen Ausstrahlung begeistern sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Mediterrane Farben & Muster
Das Weiß des mediterranen Wohnstils ist nicht gleich Weiß. Am Mittelmeer strahlt es in einer kräftigen Kühle, die einen wirkungsvollen Kontrast zum leuchtenden Meeresblau setzt. Dazu kommen helle Pastelltöne wie das Violett der französischen Lavendelfelder, dezente Erdfarben und natürlich das Farbspektrum der Sonne. Das Pigment Ocker wird im Mittelmeerraum aus Brauneisenstein, Tonmineralien, Quarz und Kalk gemischt. Daraus ergeben sich leuchtende Gelb-, Orange-, Rot- und Brauntöne, die an Wänden und auf Textilien für Lebensfreude sorgen. Dazu kommt das zarte Terrakotta-Rosé der massiven Pflanzkübel und Dekofiguren, während sich in der Mittelmeer-Küche handgearbeites Keramikgeschirr in kräftigen Blau- oder sanften Sandtönen findet. Feinste Heimtextilien werden von floralen Mustern, schwungvollen Streifen oder exotischen Ornamenten verziert. Aber auch weißes und cremefarbenes Leinen sieht man im Süden.

 

Schliessen
Schließen