Helle Highlights

 

Deckenleuchten
Dimmbare Deckenleuchten sind ideal, um einen Raum hell und hintergründig auszuleuchten. Ihr stimmungsvolles Licht verteilt sich überall und bildet somit die Basis für das Beleuchtungskonzept eines Zimmers. Die Trends der Saison sind sanft geschwungene, phantasievolle Kreationen in sanften Braun- und Cremetönen, die einen Hauch von Vintage ins Heim bringen. Viele aktuelle Deckenleuchten holen die Natur nach Hause, mit verspielten kleinen Ästen oder detailreich gestalteten Blumenknospen.

Pendelleuchten
Diese Leuchte kommt besonders gut über einem Esstisch zur Geltung – hier strahlt ihr Licht kegelförmig nach unten und erzeugt eine heimelige Wohlfühlatmosphäre. Oft sind Pendelleuchten höhenverstellbar, so dass sie sich beliebig nach oben und nach unten verstellen lassen. Das Jahr 2014 liefert hier besonders edle, organisch geformte Modelle in zurückhaltenden Tönen – die Farbpalette ist allerdings vielfältig genug, um für jede Wohnung die passende Lampe zu finden. Auch hier dient oft die Natur als Vorbild – zarte Blütenknospen treffen auf Lampen in Regentropfenform, kleine Schneebällchen & Co.

Tischleuchten
Tischleuchten sind oft mehr Deko als helle Lichtquelle, was sie nicht weniger wichtig für ein stimmiges Beleuchtungskonzept macht. Dank ihrer geringen Größe können sie toll auf einem Sideboard in Szene gesetzt werden und dort als attraktiver Hingucker alle Blicke auf sich ziehen. Auch hier geben dezente Farben den Ton an – die Formen aktueller Tischleuchten sind jedoch vielfältiger als je zuvor. Schlichte Modelle finden sich genauso wie verspielte Lampenschirme- und -füße aus natürlichen Materialien. Viele Klassiker werden aktuell neu interpretiert und erhellen zeitgemäß unser Zuhause.

Stehlampen
Allein schon aufgrund ihrer Größe wird eine Stehleuchte zum Eyecatcher in jedem Zimmer. Sie spielen auch für die Gesamtbeleuchtung des Raumes eine wichtige Rolle, denn sie spenden angenehmes und wohnliches Licht. Die Trendsetter präsentieren sich angenehm schlicht, aber sehr edel. Auch hier dominieren Braun- und Weißtöne, die sich angenehm im Hintergrund halten, ohne sich zu verstecken. Eine Stehleuchte lässt sich bestens neben der Wohnzimmercouch platzieren – hier macht sie einen gemütlichen Abend mit ihrem warmen, oft dimmbaren Licht erst so richtig perfekt.

Wandleuchten
Die dezenten Lichtquellen an der Wand erhellen den Raum mit sanftem Licht und setzen Bilder und Pflanzen in Szene. Moderne Eyecatcher sind in zarten Creme- und Silbertönen gehalten, ihre Formen reichen von puristisch bis verspielt. Ob rund oder kantig, im Flur, über dem Spiegel, in der Leseecke oder über dem Bett machen Wandleuchten immer eine gute Figur. Achten Sie vor dem Anbringen der Lampe unbedingt darauf, wie die Leitungen in der Wand verlaufen.

LED-Leuchten
LED-Leuchten sind langlebig, energiesparend und entwickeln kaum Wärme. Sie strahlen ein besonders helles Licht ab, das Sie am besten zusätzlich dimmen, um eine wohnliche Lichtstimmung zu erzeugen. Dafür finden sich unter den aktuellen LED-Leuchten besonders ausgefallene Modelle, die wie futuristische Kunstwerke anmuten. Viele Designer setzten verstärkt auf LED-Leuchten, da sie umweltschonend und gleichzeitig unglaublich vielfältig zu gestalten sind. Sie können als Deckenleuchte genauso eingesetzt werden wie als Steh- oder Tischlampe.
Schliessen
Schließen