Edle Echtledersofas

 

Nie war unsere Sehnsucht nach Echtheit, Nachhaltigkeit und Hochwertigkeit stärker als heute. Wir sehnen uns nach Möbelstücken, die uns über viele JAhre mit Freude erfüllen. Voraussetzung dafür ist die Verwendung hochwertiger, natürlicher Materialien wie Echtleder, das uns mit seinen hervorragenden Eigenschaften jeden Tag aufs neue überzeugt.
Der beste Härtetest: die Natur
Stellen Sie sich ein Tier vor, das sich jeden Tag aufs Neue Regen, Sonne und anderen Witterungseinflüssen stellen muss. Auch der Zusammenstoß mit Artgenossen oder anderen Tieren bleibt nicht aus; seine Haut trägt schnell den einen oder anderen Kratzer oder Narben davon. Dennoch bleibt sie ein Leben lang geschmeidig, stark gegen äußere Einwirkungen und kraftvoll gegen Feuchtigkeit. Übertragen Sie diese Eigenschaften nun auf Ihr liebstes Sofa, das aus bestem Echtleder gefertigt wurde, dann können Sie sich entspannt zurücklehnen. Mit den Widrigkeiten des Alltags wird Ihr Polstermöbel spielend fertig. Leder besteht aus feinen Kollagenfasern, die miteinander verflochten sind. Ein Gramm Leder hat bis zu 300 m² innere Oberfläche – unglaublich, oder? Diese innere Stärke schützt vor Feuchtigkeit, Rissen, Sonne, Schmutz und Abrieb. Obwohl sein Äußeres uns manchmal etwas anderes vermittelt, spendet Echtleder viel Wärme und Geborgenheit, während es auch noch freundlich zu unserer Haut ist.

Wie viel Pflege darf’s denn sein?
Damit Ihr Ledersofa lange schön bleibt, sollte es möglichst nicht an der Heizung stehen oder direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Gönnen Sie ihm einmal wöchentlich eine Mini-Pflege, indem Sie den Staub entfernen, und mit einem nebelfeuchten Wolltuch abwischen. Flüssigkeiten lassen sich ganz einfach mit einem saugfähigen Tuch abtupfen – aber Vorsicht: Bitte nicht reiben oder drücken. Bei hartnäckigeren Flecken greifen Sie zum Sanftreiniger, um den Schmutz erst zu lösen und dann mit einem Schwamm zu entfernen. Anschließend erneut großflächig mit dem Sanftreiniger säubern und mit der beiliegenden Pflegecreme wieder imprägnieren. Kleiner Tipp: Je schneller Sie dem Fleck auf den Leib rücken, desto einfacher ist die Entfernung.

 

Echtledermöbel aus den Segmüller Werkstätten
Seit rund 90 Jahren werden in den Segmüller Werkstätten Polstermöbel gefertigt, die allerhöchsten Ansprüchen genügen. Am Standort Friedberg bei Augsburg widmen sich hochqualifizierte Spezialisten feinstem Leder, das von den zuverlässigsten Zulieferern der Branche stammt. Bei der Verarbeitung trifft modernste Technik auf beste Handwerkskunst: Die Segmüller Werkstätten haben es sich selbst auferlegt, die Güterichtlinien der Polsterindustrie in Bezug auf Strapazierfähigkeit und Verschleißfestigkeit, Gesundheitsverträglichkeit und Umweltfreundlichkeit zu übertreffen. Liebevoll gefertigte Möbel aus den Segmüller Werkstätten sind lebenslange Begleiter, die eine Garantie für eine extralange Lebensdauer und Zufriedenheit bieten. Die Gewährleistung für diese Produkte ist fünfmal höher als üblich, ganze 10 Jahre gibt’s auf die Konstruktion und Funktion. Beste Made in Germany-Qualität eben.
Schliessen
Schließen