Der perfekte Stuhl

 

Tisch und Stuhl gehören zur Grundausstattung einer jeden Wohnung. Hier sitzen wir nicht nur um zu essen, sondern auch um zu basteln, zu schreiben, zu malen und zum Entspannen. Deshalb ist es besonders wichtig, in gute Qualität zu investieren, die die natürliche Sitzhaltung berücksichtigt und auf Dauer alle Tücken des Alltags übersteht.

 

Sicherer Stand
Der perfekte Stuhl basiert auf einer stabilen Holz- oder Metallkonstruktion, die fest mit dem Sitz verbunden ist. Wenn Sie in hochwertige Modelle investieren, dann können Sie sicher sein, dass Ihr neues Möbelstück sorgfältig geprüft ist. Breite, massive Stuhlbeine garantieren einen festen Stand. Allerdings sind auch die beliebten Freischwinger eine gute Investition, wenn es sich um ein bestens durchdachtes Design handelt.

Ideale Sitzhöhe
Die Standardmaße betragen hier zwischen 45 und 47 Zentimeter. Wenn Sie auf einem Stuhl Platz nehmen, dann sollten beide Füße bequem auf dem Boden stehen. Ihr Rücken sollte gerade und nicht durchgebogen sein. Das gilt übrigens auch für die Kleinsten – nur so sind sie ideal vor dem Herunterfallen von einem Möbelstück geschützt. Und: Ältere Menschen tun sich beim Aufstehen von einem höheren Stuhl leichter.

Hochwertige Materialien
Mit wunderschön gemaserten Holzstühlen sitzen Sie immer richtig. Wenn es sich um eine perfekte Verarbeitung handelt, finden sich nirgends Schrauben oder rauhe Stellen, an denen Sie Ihre Kleidung aufreißen könnten. Zudem sind die verwendeten Lacke schadstofffrei. Auch edle Echtleder-Stühle sind eine perfekte Wahl; sie entwickeln mit der Zeit eine ganz natürliche Patina, die sie zu echten Unikaten macht. Für den kleineren Geldbeutel sind Bezüge aus pflegeleichter Lederoptik eine kostengünstige Alternative.

Ergonomischer Sitz
Der ideale Stuhl nimmt Ihren Körper perfekt auf, der Sitz und die Lehne passen sich an. Sie sollten locker und völlig unverkrampft Platz nehmen können. Die Rückenlehne neigt sich leicht nach hinten und die Lendenwirbelsäule wird gestützt. Armlehnen sind sehr bequem, allerdings nur, wenn sie sich ungefähr in Höhe Ihrer Ellenbogen über der Sitzfläche befinden. Ihre Schultern sollten beim Auflegen der Arme locker herabhängen, Ihr Rücken gerade sein.
Schliessen
Schließen