Black or White?!

 

Moderne frische oder sinnliche Magie? Beide Varianten liefern die perfekte Bühne für spannende Farbkombinationen - von dezent bis knallig. Und falls Sie sich gar nicht entscheiden können, dann gibt's die Power-Farben natürlich auch als Duo.

 

Wunderbares Weiß
Es gibt unzählige Varianten von Weiß: Altweiß, Cremeweiß oder Elfenbeinweiß zum Beispiel. Je nach Eigenschaft der Farbe und der Umgebung kann Weiß eine unterschiedliche Ausstrahlung haben. Die gute Grundstimmung in einem weißen Raum wird durch kleine farbliche Details positiv verstärkt. Leuchtende Farben wie Rot, Gelb oder Grün sehen neben Weiß immer fröhlich und lebendig, aber nie zu aufdringlich aus. Mit sanften Naturtönen bringen Sie hingegen Ruhe und Gelassenheit in Ihr Zuhause. Fein und edel wirken dunkle Karamelltöne. Wählen Sie am besten helle Möbel mit unterschiedlichen Oberflächentexturen. So hat die Langeweile in einem weißen Raum keine Chance.

Schwarz – modern und edel
Wohnen mit Schwarz ist ein gewagtes Experiment. Große Räume mit viel Tageslicht sind unbedingt nötig, damit eine dunkle Einrichtung nicht drückend wirkt. Ein wohnliches Ambiente schaffen Sie mit einem hellen Parkettboden, Textilien aus Wolle sowie schlichten schwarzen Möbelstücken. Sie haben Mut? Dann dürfen rote, gelbe oder pinkfarbene Accessoires den Ton angeben. Dazu passen dunkle Schränke und Sofas in hellen Grautönen. Ebenfalls ein Dauertrend: Wohnen wie eine Königin. Barocke Muster sind auf Kissen, Teppichen und Vorhängen genauso spannend wie Accessoires aus Gold und Silber. Hier darf sich sogar ein royales Königsblau zum Schwarz gesellen.

Wohntraum in Schwarz-Weiß
Schwarz-Weiß ist und bleibt ein Traum-Duo. Das Wohnen mit dem zeitlosen Paar gestaltet sich recht unkompliziert. Richtig wohnlich wird die Kombination, wenn Ethno-Muster und Naturmaterialien dabei sind. Es gilt: Je reduzierter und schlichter die Möbel sind, desto mehr sollten Sie mit Oberflächen und Textilien spielen. Teppiche, Felle und Kissen lockern ein schwarz-weißes Ambiente wohltuend auf. Starke Muster oder ausgewählte Knallfarben verpassen diesem Look einen frischen Anstrich. Damit das Ganze nicht zu unruhig wirkt, kaufen Sie doch einfach dieselben Möbel in unterschiedlichen Varianten. Heißt, einmal in Schwarz und einmal in Weiß.
Schliessen
Schließen