Aus Liebe zum Licht

 

Die neuen Leuchten setzen auf dekorative Highlights. Glänzende Edelmetalle treffen auf authentisches Glas, Holz oder Beton. Dank schlichter Formen passen die Hot Spots mit Leichtigkeit in fast jedes Wohnambiente.

 

Glänzend aufgelegt
Keine Frage, die Stars der Saison heißen Kupfer, Gold und Bronze. Die Edelmetalle strahlen bereits bei Tageslicht um die Wette. Und wenn es dunkel wird, sorgen sie mit beeindruckenden Lichtspielen für Begeisterung. Besonders im Trend liegen kugelförmige Pendelleuchten. Als Lichtquelle über dem Esstisch werten sie jedes Dinner auf. Doch auch als Stehleuchte oder Wandlampe zaubern diese edlen Trendteile ein glamouröses Ambiente. Ergänzt werden sie mit ursprünglichen Materialien wie Beton oder Glas, die auch gern allein oder in Kombination mit warmem Holz auftreten. Starke Kontraste finden sich bei vielen Leuchten dieser Saison, die so zur Attraktion im Zuhause werden.

Zurückhaltende Formen
Bei so viel Augenmerk auf glänzende Materialien fallen die Formen der Saison eher schlicht aus. Kugelförmige Modelle wirken harmonisch und dürfen gern auch als Paar auftreten. Tropfenförmige Modelle finden sich genauso wie einfache Stäbe, die ein feines Licht abgeben – Hauptsache kein Schnick und Schnack. Passend dazu sollten sie auf ein ebenso puristisches Wohnumfeld achten. Nur so kommen die minimalistischen Kunstwerke wirklich zur Geltung. Moderne Formen und ausgewählte Möbel mit glänzenden Oberflächen oder aus schlichtem Holz bilden den perfekten Rahmen für die neuen Trendsetter.

Passende Wohnstile
Der angesagte skandinavische Wohnstil bringt alles mit, was die neuen Leuchten-Kreationen benötigen: schlichte Eleganz, harmonische Farben und weiche Formen. Die Farben aus dem hohen Norden umschmeicheln die starken Metalltöne und lassen ihnen gern den Vortritt. Auch der Dauertrend des Vintage mischt nach wie vor mit. So passen Leuchten mit rustikalem Used-Look aus Eisen hervorragend in ein ebenso gestaltetes Ambiente. Unser Tipp: Setzen Sie einzelne Bereiche eines Raumes gekonnt in Szene. An die Decke gehört eine leistungsstarke Deckenleuchte. Ergänzt wird diese mit einer Steh- und Leseleuchte und einer extravaganten Pendelleuchte über dem Esstisch.

Zauberhafte Leichtigkeit
Schmücken Sie Ihre Wohnung doch einmal mit fremden Federn. Ob als Deckenleuchte oder als Stehvariante, die neuen Modelle sind tolle Hingucker. Über dem Bett platziert sorgen sie für süße Träume, im Esszimmer zaubern sie eine stimmungsvolle Atmosphäre. Jedes einzelne dieser modernen Kunstwerke macht einfach glücklich. Der Grund: Helle Farben treffen auf natürliche oder wie echt wirkende Materialien und ungewöhnliche Formen. Wie schwebend bringen Federleuchten eine Leichtigkeit in Ihr Zuhause, die Sie wunderbar in Ihren Alltag mitnehmen können. Kombinieren Sie dazu am besten schlichte Möbelstücke, die den Lampenstars den großen Auftritt lassen.
Schliessen
Schließen