Anleitung zum Nichtstun

Gibt es etwas Schöneres, als einfach nur mal faul zu sein? Und doch kommt die Auszeit im Alltag meist viel zu kurz. Schicken Sie Ihr schlechtes Gewissen in den Urlaub und sich selbst gleich mit. Produktiv sein können Sie ja trotzdem, denn beim Tagträumen entstehen meist die besten Ideen.

Schon startklar?

Schon die Vorbereitungen für den „großen Tag“ können richtig Spaß machen. Damit es auch so richtig gemütlich im Bett wird, haben wir noch ein paar Tipps für Sie. Erstens: Investieren Sie in das größte Bett, das Sie sich leisten können; es kann auch ein bequemes Schlafsofa sein. Zweitens: Kaufen Sie die beste Matratze, die Sie bekommen können. Und drittens: Wählen Sie eine wunderbar weiche Bettwäsche aus, bei der Ihr Gute-Laune-Pegel sofort steigt. All das zusammen bildet die Voraussetzung für entspannte Nächte und verrückte Tagträumereien. Dazu kommen natürlich jede Menge praktische Accessoires wie ein Tablett, mit dem Sie Ihr Frühstück komfortabel im Bett genießen können. Wie wäre es zum Beispiel mit leckeren Waffeln? Das Rezept gibt’s gleich. Eine Wolldecke wärmt, wenn Sie nicht den ganzen Tag unter Ihrem Federbett stecken wollen. Und verdeckt Ihren Pyjama, wenn plötzlich unerwarteter Besuch vor der Tür steht. Andererseits: Eigentlich wollen Sie doch den Tag im Bett verbringen – die Welt kann also ruhig mal 24 Stunden auf Sie warten.

Zehn Tipps für den Tag im Bett

Wenn Sie jetzt noch planlos sind, was Sie eigentlich 24 Stunden im Bett machen sollen – hier kommen ein paar Anregungen:

  • Ausschlafen - und zwar so lange, bis Sie von selbst aufwachen
  • Schlemmen - leckere Gute-Laune-Waffeln, die noch ganz warm sind
  • Musik hören - stellen Sie sich eine ganz besondere Playlist zusammen
  • Kuscheln – mit dem Partner oder dem Stubentiger
  • Briefe schreiben – kommt im Alltag immer viel zu kurz
  • Von der Zukunft träumen – was ist jetzt mit der verrückten Idee von neulich?
  • Shoppen – zum Beispiel tolle Schnäppchen hier auf daheim.de
  • Singen – so laut Sie können, macht super gute Laune
  • Spenden – so viel Glück im Bett kann man auch teilen
  • Urlaub buchen – falls Sie den Tag im Bett mal nicht zu Hause verbringen möchten

Leckere Gute-Laune-Waffeln

Sie brauchen: 250 g Butter, 200 g Zucker, 2 Eier, 1 Pck. Vanillezucker, 500 g Mehl, 1 Pck. Backpulver, 500 ml Milch
So geht’s: Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann Mehl, Backpulver und Milch hinzugeben und verrühren. Im Waffeleisen goldbraun backen und mit Puderzucker, Zucker, heißen Kirschen oder Sahne garnieren. Guten Appetit!

Schliessen
Schließen