Ein behagliches Schlafzimmer ist der wohl schönste Ort der ganzen Wohnung. Dabei ist dieser Raum nicht nur Ruheoase, sondern auch Rückzugsort für gemütliche Stunden. Generell gilt hier: Weniger ist oft mehr. Denn wenn es im Schlafzimmer aufgrund vieler verschiedener Farben und Stile zu unruhig wird, fällt das Abschalten schwer. Schlafzimmermöbel sollten deshalb sorgfältig ausgewählt und 100% den eigenen Geschmack treffen. Gemütlicher Mittelpunkt im Schlafzimmer ist sicherlich das Bett. Der Mensch verbringt einen Großteil seines Lebens darin – umso wichtiger ist es, dass man unter den vielen Angeboten das richtige Bett findet. Ob Himmelbett, Boxspringbett, Schlafsofa oder herkömmliches Bett mit Lattenrost und Matratze, die Suche nach der passenden Ruhestätte lohnt sich. Genauso wie das Testen verschiedener Matratzen, denn der Rücken dankt es ein Leben lang. Hier kann man zwischen Federkern-, Latex-, Kaltschaum- und Rosshaarmatratzen wählen, die sich natürlich in Liegekomfort und auch Preisklasse erheblich unterscheiden können. Zur Basis der Schlafzimmermöbel gehört auch der Nachttisch, der am besten als Duo daherkommt. Entweder wählt man zwei einzelne Modelle oder man entscheidet sich für ein Bett, in dem die Nachttische schon integriert sind. In jedem Fall sollten die Schmuckstücke stilistisch zum Rest der Einrichtung passen. Sie bieten nicht nur für praktische Schlafzimmerleuchten Platz, sondern im Inneren auch für Ohrstöpsel, Taschentücher und die Schlafmaske. Wer den Traum von einem separaten Kleiderschrank nicht leben kann, der kann sich einn Schwebe- oder Drehtüren-Modell nach Hause holen. Zum Glück sind hier tolle Exemplare im Angebot, die viel Stauraum für Kleidung und Kleinigkeiten wie Gürtel, Socken und Unterwäsche bieten. Zum Kleiderschrank gesellen sich geräumige Kommoden, in denen Bettwäsche und Handtücher bestens aufbewahrt werden können. Wer das Schlafzimmer nicht nur zum Schlafen nutzt, sondern sich hier auch zum Entspannen und Arbeiten zurückzieht, kann mit einem kleinen Sofa, kuschligen Sesseln und einem kompakten Arbeitsplatz das Ambiente zusätzlich aufmöbeln. Wichtig ist, dass die entspannte Ausstrahlung des Raumes nicht gestört wird. Am besten versteckt man einen Computerarbeitsplatz, kleine Rollcontainer und den Bürostuhl hinter einem Paravent oder hübschen Schiebegardinen.

MEHR

Schlafzimmer

Erholen, entspannen, sich wohlfühlen - das Schlafzimmer ist Ihre ganz persönliche Ruhezone.

Alle Kategorien
BRANDNEU
Schliessen
Schließen