Duschvorhänge
Duschvorhänge sind attraktive und zugleich preiswerte Allrounder, wenn es um die Gestaltung eines Badezimmers geht. Mit ihrem abwechslungsreichen Aussehen bringen sie gute Laune ins Bad, zudem halten sie den Fußboden schön trocken. Sie sind in vielen verschiedenen Farben und Materialien erhältlich und ganz schnell ausgetauscht, wenn doch mal Langeweile in der hauseigenen Wellnessoase aufkommen sollte. Kein Wunder, dass Duschvorhänge zu den Lieblingen unter den Badaccessoires gehören.

 

Flexible Raumgestalter
Mit einem dekorativen Duschvorhang lässt sich der Wohlfühlfaktor eines Badezimmers entscheidend beeinflussen. Ob farbenfroh in leuchtenden Türkis- und Sonnengelbtönen, dezent in grünen Naturfarben, ganz schlicht in Weiß, Creme oder Beige oder kraftvoll in Schwarz und Rot – Duschvorhänge können mit der herkömmlichen Glaswand einer Duschkabine locker mithalten. Vor allem kleine Bäder freuen sich über ein dekoratives Highlight, das wie Duftkerzen, kuschelweiche Handtücher und edle Seifenspender zu den Basics jeder Entspannungsoase gehört. Mit Mustern bedruckte Duschvorhänge geben jedem Badezimmer eine ganz individuelle Note: zarte Blümchen, grafische Drucke oder Menschenportraits zeigen allen Gästen, wie der Bewohner dieser vier Wände gestrickt ist. Wer den Blick lieber zu anderen Accessoires im Bad lenken möchte, der entscheidet sich einfach für einen durchsichtigen Vorhang. Dieser bietet zudem den Vorteil, dass er die dahinterliegende Wand nicht verdeckt und so dem Badezimmer optisch mehr Weite gibt.

 

Minimale Pflege, maximale Wirkung
Damit sich Duschvorhänge bei der täglichen Reinigung nicht mit Wasser vollsaugen, sind sie immer aus einem wasserabweisenden Material gefertigt. Besonders hochwertig wirken Modelle aus Polyester, Leinen oder Baumwolle. Polyester bietet zudem den Vorteil, dass es sehr schnell trocknet. Duschvorhänge aus Leinen oder Baumwolle sind innen meist wasserabweisend beschichtet, damit sie auch wirklich den Badezimmerboden vor Feuchtigkeit schützen. Die meisten Vorhänge lassen sich bei niedrigen Temperaturen im Fein- oder Wollwaschgang in der Maschine waschen – einmal im Monat genügt. Zusätzlich sollten sie nach jedem Duschen mit lauwarmem Wasser von Seifenresten befreit werden und auseinander gezogen werden, damit sie schneller trocknen können. Das beugt Schimmel- und Stockflecken vor, die auf dem Duschvorhang sonst unschöne Flecken hinterlassen könnten. Bei ein wenig Pflege bleiben Duschvorhänge lange schön, bis man sie mit Lust auf Neues einmal austauscht.

 

Duschvorhänge

Duschvorhänge

Saubere Sache

Farbenfroh, verspielt oder dezent gemustert – Duschvorhänge bringen gute Laune ins Badezimmer und sorgen zudem dafür, dass der Fußboden angenehm trocken bleibt.

Es gibt keine Produkte, die dieser Auswahl entsprechen.

Schliessen
Schließen