Arbeitszimmer – so wird ein modernes Home Office draus
Arbeiten auch Sie wie viele andere Menschen von zu Hause aus? Dann gehört ein top ausgestattetes Arbeitszimmer sicher zu den essentiellen Räumen Ihrer Wohnung. Selbst wenn Sie nur Ihren Papierkram in Ihrem Home Office erledigen, geht die Arbeit an einem gut ausgestatteten Schreibtisch einfach leichter von der Hand. Schließlich verbringen Sie hier meist nicht nur eine, sondern gleich mehrere Stunden. Ein Arbeitszimmer, das Sie genau auf Ihre Bedürfnisse abstimmen, sorgt immer wieder für Freude.

 

Die Wahl von Schreibtisch und passendem Stuhl
Der Mittelpunkt im Arbeitszimmer ist der Schreibtisch. Hier laufen alle Fäden zusammen. Damit in der täglichen Hektik kein Chaos entsteht, können Sie mit einem durchdachten Ordnungssystem vorbeugen. Das fängt bereits mit dem Kauf des perfekten Schreibtisches an. Er sollte Ihnen genügend Platz für Ihren Computer und eine passende Beleuchtung bieten. Daneben müssen Stiftehalter, Notizzettelboxen und vielleicht eine Dokumentenablage untergebracht werden. Oft erhalten Sie diese Utensilien als Set, so dass alles schön einheitlich wirkt. Ob Sie bei Ihrem Schreibtisch auf Holz, Glas oder Kunststoff setzen, ist Geschmackssache. Holz wirkt immer gemütlich, während die anderen Materialien einen coolen Look erzeugen. Widmen Sie auch der Wahl Ihres Schreibtischstuhls Zeit. Gerade durch eine falsche Sitzhaltung entstehen Rücken- und Gelenkschäden. Vorbeugen können Sie mit einem Stuhl, der in der Höhe verstellbar ist. Er sollte über Rollen verfügen, die Rückenlehne sollte sich verstellen lassen. So können Sie öfter die Sitzposition wechseln, was sich positiv auf Ihre gesamte Körperhaltung auswirkt.

 

Das A und O im Arbeitszimmer: jede Menge Stauraum
Damit alle Dokumente, Blöcke, Bücher, Ordner & Co. einen festen Platz haben, ist ausreichend Stauraum unverzichtbar. Zur Unterbringung eignen sich Kommoden oder rollbare Bürocontainer. Diese können auch unter dem Schreibtisch verschwinden. Offene Büroregale sind frei zugänglich, offenbaren aber auch mehr Inhalt. Das könnte in Ihrem Arbeitszimmer einen unordentlichen Eindruck machen. Wie wäre es, wenn Sie Ihre Utensilien zunächst in hübschen Boxen unterbringen, bevor Sie sie ins Regal stellen? Das wirkt gleich viel aufgeräumter! Übrigens: Wer viel arbeitet, sollte die Entspannung nicht vergessen. Es spricht nichts dagegen, sich auf einem bequemen Sofa im Büro ab und zu eine kleine Auszeit zu gönnen. Das macht den Kopf frei und fördert die Kreativität. Entdecken Sie alles, was Ihr Arbeitszimmer in ein modernes Home Office verwandelt – gleich hier auf daheim.de!

 

Arbeitszimmer

Am eigenen Schreibtisch mit bequemem Bürostuhl arbeitet es sich gleich doppelt so schnell.

Alle Kategorien
BRANDNEU
Schliessen
Schließen